Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 64 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Wave-Gotik-Treffen 2011 - XX. WGT
Aliénor

Antworten: 36
Hits: 6.548
09.03.2011 12:08 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Und Tiamat, die wollte ich schon ewig mal sehen Dance 2
Bleibt noch auf's Wetter zu hoffen.
Thema: Zitat des Tages
Aliénor

Antworten: 37
Hits: 10.791
21.02.2011 14:43 Forum: Gruft


"Da bleibt nur eins: Aufhübschen, blöffen und täuschen"
Thema: Der schlechte Laune Thread [Version 3.0]
Aliénor

Antworten: 1.369
Hits: 147.799
21.02.2011 14:40 Forum: Gruft


das ganze WE gearbeitet, müde, Hunger, Null Motivation, vermutlich wird jemand keine Zeit für mich haben und sich auch keine nehmen. Eines davon würde schon reichen *narf*
Thema: Blodhevn
Aliénor

Antworten: 10
Hits: 2.854
13.02.2011 09:05 Forum: Foyer


Zitat:
Original von nessa
mit einem chemiestudium kann man labore leiten und ganz viel tolle sachen machen =)


"Ganz viele tolle Sachen" und Cehmie passt für mich nicht zusammen. Allerdings, Chemie in der Schule hat auch nie so wunderpar geknallt, geraucht und gezischt wie ich immer dachte es würde, hatte also ganz schnell keinen Reiz mehr...
Thema: Wave-Gotik-Treffen 2011 - XX. WGT
Aliénor

Antworten: 36
Hits: 6.548
10.02.2011 13:00 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Also bisher muss ich sagen, zieht es mich nicht wirklich von den Füßen was die bestättigten Bands angeht, bis auf Les Discret freut sich . Aber das bietet sich wunderbar an um Neues zu entdecken und ich hab schon ein paar Sachen gefunden die ganz okay oder sogar ganz gut sind =)
Allerdings wäre es irgendwie praktisch gewesen, die hätten das mit dem Eröffnungskonzert am Donnerstag schon früher mal rauslassen können -.-
Thema: Blodhevn
Aliénor

Antworten: 10
Hits: 2.854
10.02.2011 12:55 Forum: Foyer


Herzlich Willkommen =)
Warum möchte man (also du in dem Fall) denn Chemie studieren? Was maht man (du) dann damit?
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 13.0]
Aliénor

Antworten: 2.237
Hits: 195.154
12.01.2011 21:08 Forum: Gruft


Katatonia-Help me Disappear
Thema: Cyberbratzen entdecken neue Wege der Selbstdarstellung (aka "Industrial gegen Kindesmißbrauch")
Aliénor

Antworten: 82
Hits: 16.879
08.01.2011 18:01 Forum: Schwarzer Humor


Nein, das bezog sich nicht auf euch, sondern war eine Vermutung was im Kopf derer abgehen könnte die euch sehen.

Zitat:
Original von Puha
(Und um deine Frage zu beantworten: Nein, wir haben noch keine „greifbaren“ Ergebnisse, inwiefern unser Tun etwas bringt, es ist noch niemand zu uns gekommen oder hat uns angeschrieben und gesagt: „Ich hatte jetzt den Mut, xy anzuzeigen, ich habe mich gewehrt etc.“)

Ehrlich?! Ich glaube auch nicht, dass das passieren wird...

Zitat:
Wenn auf die Anderen: Immerhin denken sie über das Thema nach. Zumindest verstehe ich dein Argument so.

Nein, so war es nicht gemeint. Vllt. habe ich es nicht ganz deutlich erklärt, hier nochmal in kurz.
Natürlich wird da was gedacht, aber nicht im Sinne von nachdenken. Sondern eher ein automatischer Prozess. Das Gehirn erhält eine Information, diese Information überfordert und man greift auf eine "Denkregel" zurück (Heist: Information= Aktion gegen Kindesmißbrauch, komplexes Thema = nicht einfach zu verarbeiten, Denkregel=Kindesmißbrauch ist scheiße, Aktionen dagegen gut) Hier wäre der Podcast in dem das angesprochen wurde, so ab 1h, 15min, 25s. Man muss das eben übertragen, das Thema ist dort ein anderes...
Ganz interessant auch ein anderer Link von dieser Seite zum Warren Harding Effect der davon ausgeht, dass man geblendet/abgelenkt ist vom Äußerem (Erscheinen, Aussehen, Aktion) und sieht daher über Schwachstellen hinweg, man denkt nicht wirklich nach.

Zitat:
Was nun die Adressaten betrifft, wir haben nicht nur Flyer für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Es ist auch interessant zu beobachten, dass gerade Kinder sich sehr von uns angezogen fühlen (in der Hinsicht, dass sie es sind, die primär stehen bleiben und zusehen). Wir haben auch mit dem einen oder anderen Kind geredet, allerdings oftmals über die vermittelnde Funktion der Eltern. Liegt u.a. daran, dass du als Fremder, der wir ja nun mal sind, nicht einfach auf ein Kind zuspringen und es zutexten kannst. Da setzt ein natürliches „Abwehr-Verhalten“ ein (man denke nur an sich selbst, wenn jemand, den du gar nicht kennst, auf dich zustürmt und dich umarmen will – da hast du eine innere Barriere in dir drin). Insofern gehen wir zwar auch auf die Kinder ein, haben aber den primären „Informationskontakt“ mit den Eltern bzw. Erwachsenen, die wir als Mittler nutzen.


Wäre interessant mal so einen Flyer (für Erwachsene wie Kinder) zu sehen, könntest du da mal was hochladen/abfotographieren?
Klar, Kinder sind in der Regel nicht in Eile und leicht zu faszinieren / interessieren zwinkert Das ist durchaus richtig nicht einfach das Kind an zufallen und die Eltern links liegen zu lassen.

Zitat:
Zitat:
Abgesehen davon, so eine Sache braucht ein Logo, etwas an das sich die Menschen erinnern, dass sie wieder erkennen.
Wer ist denn dieser Meinung? Ähm, nein, das wäre zu überzogen.
- Ich kann nicht folgen? Was willst du bitte sagen? Wer ist der Meinung, dass man ein Logo braucht? Wer ist der Meinung, dass – was? Bitte erklären... ich stehe auf dem Schlauch...


Die Meinung gehörte nicht mehr zu der Sache mit dem Logo, deshalb eine neue Zeile zwinkert
Die Meinung bezog sich darauf, dass ich gerne wissen würde, wer meinte man solle zerschundene Plastikpuppen drapieren.

Zitat:
Da kann ich dich definitiv beruhigen, das liegt nicht in meiner Absicht. Ich kenne nur leider genug Menschen, die (egal, um was es sich handelt) sagen: „Das geht aber besser!“ und dann aber, wenn man fragt, was man denn ändern könnte, oder wie sie es angehen würden plan nach vorne gucken, sich dann wegdrehen und gehen. Weil sie selbst nichts anderes können, als Dampf ablassen, weil ihnen gerade danach ist und sich inhaltlich aber keine Gedanken machen. Das ist jetzt keine Unterstellung an dich oder einen anderen Nutzer des Forums, dass er/sie das so tut.


Ich kann verstehen was du meinst. Trotzdem ist es nicht immer verkehrt etwas nicht richtig zu finden, auch ohne einen Gegenvorschlag zu haben. Natürlich nicht dieses Rummeckern um des Bemängelnswillen. Sondern einfach weil am Anfang einer Veränderung / Besserung immer erstmal die Erkenntniss steht, dass etwas anders sein muss. Idee müssen sich auch entwickeln.

Zitat:
Was nun Foto, Film, Schauspiel betrifft – das klingt für mich so, als ob eine derartige Auseinandersetzung mit dem Thema dadurch „geadelt“ werden soll, weil es sich dabei um „Kunst“ handelt – und man damit sofort gleich wieder einen tiefergehenden Anspruch etc. verbindet. Schweigende Flash-Mobs? Nackte Tableau Vivants? Wenn das nicht aufdringlich ist, weiß ich auch nicht… Ebenso wenig wie von den zerfetzten Puppen – aber das sagte ich schon.


Nein, finde ich nicht, dass das sein muss (was Kunst ist ist ja auch streitbar). Es war lediglich das, was mir dazu erstmals einfiel. Es kann eben eine Art des Aufmerksammachens sein. Kommt natürlich auch auf die Zielgruppe an. Du sagst es, aufdringlich darf es nicht sein, aber es muss eben aufmerksam machen und unmissverständlich und ohne abzulenken auf das Thema hindeutenl.
Thema: Der schlechte Laune Thread [Version 3.0]
Aliénor

Antworten: 1.369
Hits: 147.799
05.01.2011 20:03 Forum: Gruft


Meine externe Festplatte will nicht mehr wütend
Thema: Welchen Film habt ihr als letztes gesehen [und wie hat er euch gefallen]?
Aliénor

Antworten: 1.488
Hits: 155.766
12.12.2010 12:24 Forum: Film & Fernsehen


Helen
Ein Spielfilm über Depressionen. Heftig und sehr gut. Der Film zeigt nicht nur das Leid, die Verzweiflung der Betroffenen und das Gefühl von Nicht-Betroffenen ständig unverstanden zu bleiben, sondern auch das Leid der Angehörigen und deren absolute Hilflosigkeit. Und auch das Ärzte zu Weil der Krankheit hilflos gegenüberstehen.
Sehr schön auch, dass der Film nicht suggeriert, Depressionen werden behandelt und die Betroffenen sind geheilt. Sondern, dass der Wille zur Besserung des Zustandes gegebensein muss und auch dass eine Heilung nicht hundertprozentigt ist, sondern es jederzeit wieder depressive Phasen geben kann.
Thema: Unsere Impi wird...
Aliénor

Antworten: 13
Hits: 3.095
12.12.2010 12:07 Forum: Foyer


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lächelt
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 13.0]
Aliénor

Antworten: 2.237
Hits: 195.154
11.12.2010 18:55 Forum: Gruft


Placebo-I feel you
Thema: Nightmare Pop
Aliénor

Antworten: 2
Hits: 1.093
11.12.2010 17:26 Forum: Musik allgemein


Sagte mir bisher garnichts.
Salem und O.Children (erinnern mich irgendwie an The 69 Eyes) sind nach dem ersten Hören unter "ganz nett" ein zustufen. Nichts was mich umhaut, aber ganz angenehm um nebenher oder im Hintergrund zu laufen.
Thema: Antenne für Internetstick
Aliénor

Antworten: 10
Hits: 5.837
11.12.2010 14:59 Forum: Internet Allgemein


Hmm.
Vielen Dank für deine Hilfe und Mühe lächelt
Ich denke, ich werde es aber wahrscheinlich doch mit den Stick probieren, macht einfach flexibler, gerade wenn man umzieht. Die zweite Leitung kann ich immernoch legen lassen, wenn es nicht klappt.
Thema: Antenne für Internetstick
Aliénor

Antworten: 10
Hits: 5.837
10.12.2010 15:43 Forum: Internet Allgemein


You made my day! freut sich

Zitat:
Original von GrafKrolock
Ich würde an Deiner Stelle mal die Fühler ausstrecken, was ein UMTS-fähiger WLAN-Router kostet. Das ist ein Teil, wo der UMTS-Stick drankommt oder bereits alles eingebaut ist und welches darüberhinaus über WLAN verfügt. Dann kannst Du Deinen Nachbarn fragen, ob Du es bei ihm aufstellen darfst und kannst dann Deinen Rechner kabellos damit verbinden. Dann ist kein Kabel nötig.


Könnte die Lösung sein lächelt Muss ich nochmal ganz genau checken...
Preislich nach oben offen, aber so Antennen sind auch nicht günstiger.
Kennst du dich was das angeht auch aus? (Ich bin so frei und frag dir Löcher in den Bauch, da du etwas Ahnung zu haben scheinst zwinkert ) Wird das WLAN-Signal durch die Wände arg abgeschwächt oder dürfte das kein Problem sein, wenn nicht gerade mehrere Stockwerke dazwischen liegen.

Zitat:
Andernfalls kannst Du auch einen DSL-Zugang ohne Mindestlaufzeit beantragen. Das geht ohne weiteres auch, wenn sich in der Wohnung bereits ein anderer DSL-Zugang befindet. Die Telekom legt dann ein zweites Kabel. Das kost allerdings 60 oder 70 Euro Anschlußpauschale. Verträge ohne Mindestlaufzeit gibt es z.B. bei 1&1.


Muss der andere DSL-Zugang dann nur da, oder angemeldet sein? Das Problem ist die Mindestlaufzeit und damit verbundene monatliche Kosten dafür dass das Kabel von Telekom zur Verfügung gestellt wird. Ohne Mindestlaufzeit geht da laut Aussage des Kundendienstes nichts...
Scheinbar braucht man bei einigen Anbietern garkein Telekomanschluss (Alice zum Beispiel) und die bieten auch Tarife ohne Vertragslaufzeit, allerdings dann mit Einrichtungsgebühren.
Thema: Antenne für Internetstick
Aliénor

Antworten: 10
Hits: 5.837
10.12.2010 11:23 Forum: Internet Allgemein


Hmm, ich muss sagen, ich konnte noch nicht rausfinden wie das mit dem Antennenanschluss funktionieren soll :gruebel

Ein 5m Kabel wird nicht reichen und ich muss erstmal checken ob ich das durch den ganzen Flur legen darf. Könnte ich das auch nach draussen verlegen und den Stick an einem trockenen Platz deponieren? Wobei, es müsste dann durch's Fenster, und würde wohl kaputt gehen -.-
Heisst dann aber, dass das Internet insgesamt langsamer wird, oder?! Bzw. der Empfang weg sein kann.

Öhm, ich habe da ja voll keinen Plan was sowas angeht Verlegen . Ich brauche, wenn ich so eine Outdorrantenne habe, also den Stick, die Antenne und einen Switcher, Router, der dann mit was verbunden wird?

Es wäre auch nur eine Übergangslösung für ein halbes Jahr. Die andere Option wäre eben den Anschluss zu übernehmen, aber da verpflichte ich mich auf zwei Jahre, muss den mitnehmen, wenn ich umziehe und habe definitiv mehr Kosten, egal mit welchem Tarif.
Dummerweise muss ich das am WE entscheiden und ich kann definitiv nicht ohne Internet.
Thema: Antenne für Internetstick
Aliénor

Antworten: 10
Hits: 5.837
Antenne für Internetstick 10.12.2010 08:14 Forum: Internet Allgemein


Ich überlege aus diversen Gründen mir einen Internetstick zu legen. Das Problem: in meiner Wohnung hab ich keinen Empfang, allerdings ein Geschoss höher, oder ausserhalb der Wohnung.
Ich habe mich da jetzt eingelesen, bin aber noch nicht ganz durchgestiegen.
Gibt es (kleine, ich will keine Monsterschüssel installieren müssen, kann ich auch garnicht) Antennen für solche Sticks, welche man innerhalb des Hauses plazieren kann (müssten dann ein entsprechend langes Kabel, oder Sendeweite haben bzw. das Kabel müsste sich verlängern lassen) um besseren Empfang zu haben? Bzw. gibt es solche Antennen um sie draussen zu deponieren (Witterungsbeständig im gewissen Maße)?
Im Allgemeinen, hat jemand Erfahrung mit solchen Sticks? Ich habe gehört, die sollen ohne Speedoption recht langsam sein...
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 13.0]
Aliénor

Antworten: 2.237
Hits: 195.154
08.12.2010 13:34 Forum: Gruft


Alcest/Les Discret-Song for Mountains
herrlich lächelt
Thema: Der schlechte Laune Thread [Version 3.0]
Aliénor

Antworten: 1.369
Hits: 147.799
07.12.2010 19:40 Forum: Gruft


Sobald man ein Problem im Ansatz gelöst hat, tauchen mindestens 2 weitere auf.
Ausserdem wohne ich weiter als jwd, wo wirklich weniger als garnichts geht und bin mehr als urlaubsreif.
Thema: Fremdgehen? Vorsicht, dieser Thread beinhaltet HUMOR!
Aliénor

Antworten: 26
Hits: 6.049
07.12.2010 17:30 Forum: Schwarzer Humor


Zitat:
Original von Natja
Nicht gerade sehr feinfühlig.
Ist gibt durchaus Leuten, denen sowas schon passiert ist.


Dass sie einen Rostfleck an ihrer Autotüre bemerkt haben?!
Schon ein einschlägiges Ereigniss.
zwinkert Zunge

Rücksichtnahme ist gut, man kann es aber auch übertreiben...

Ich fand's äußerst amüsant, nachdem ich dann verpackt hatte wie es gemeint war grosses Grinsen
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 64 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi