Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 29 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: "ECHTER" Satanismus
Elchmann

Antworten: 18
Hits: 5.152
12.02.2006 18:06 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


So gerne ich auch Leute mag, die des "Denkens fähig sind" muß ich nun mal auf Wikipedia hinweisen.
Klar werden die Ausagen da nicht immer perfekt passen, aber bei Satanismus kommt ein Text:
Die erste Person, welche den Satanismus öffentlich als eigenständiges, achristliches und kohärentes Religionssystem kodifiziert hat, ist der Gründer der Church of Satan Anton Szandor LaVey. Seine „Satanische Bibel“ wurde allerdings in großen Teilen bereits von dem sozialdarwinistischen Autor Ragnar Redbeard (siehe dessen Werk „Might is Right!“ von 1896) und dem britischen Magier Aleister Crowley (siehe dessen „Equinox“) vorweggenommen.
wie dieser.
Ein Religionssystem ist für mich eine Religion!
Nun kann man sich ja streiten, ob der Text voller Fehler ist und auch die Aussagen von oben sind mir recht plausibel.
Doch wenn, gleich im Anfangspost, die "christlichen" Aufpasser bedacht werden, wundert mich das schon, den das "Christentum" scheint mir eine Religion zu sein. Will man hier Äpfel dann mit Birnen vergleichen, oder kann man sich selber nicht entscheiden, ob es nun eine Religion ist oder eine Lebenseinstellung. Wenn man nun eine Lebenseinstellung an einem Wesen festmachen möchte, um diesem einen Namen zu geben ("Satan") wundere ich mich auch über diesen!
Abber egal, den "des denkens" scheine ich ja nicht fähig (ich denke mal, daß mein Beitrag Ziel des Satzes war)
Jedenfalls ist der erste Post nach dem meinigen schon ein Ansatz, den ich weiter verfolgen kann. (dafür habt Dank)
Nun denn, ich möchte weiter fragen (vielleicht bekomme ich ja wieder Antworten, welche ich ernst nehmen kann, dann kann ich über die weiteren Antworten ja hinwegsehen (oder nicht darüber nachdenken)).

"Tu was Du willst" - Satan... Wird hier vorrausgesetzt, daß der Mensch von Grunde her "BÖSE" ist? Warum wurde es Satanismus genannt, wenn es doch mit Satan nichts zu tun hat. Klar ist die Frage recht platt gestellt, dennoch scheint mir, daß ein denkender Mensch schon erkennt, worauf ich hinaus will.
Klar könnte ich mir viele Texte durch lesen... aber "echte" Satan´s Anhänger werden mir doch so eine einfache Frage beantworten können?
(das ist, egal wie sarkastisch es klingt, eine ernste Frage)

LG Elchmann
Thema: "ECHTER" Satanismus
Elchmann

Antworten: 18
Hits: 5.152
09.02.2006 19:03 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


*g*
Satanismus ist der einzige Glaube, den ich nicht ansatzweise ernst nehmen kann.
So gern ich mich mit Religionen, Sekten und dem übrigen Zeug befasse, muß ich zugeben, recht christlich eingestellt zu sein.
Nun mag es Magie geben und ich wünsche mir diese dann in der Funktion der Nächstenliebe benutzt, doch muß ich jedem anderen Glauben meinenRespekt zollen, den er könnte wahr und wahrhaftig sein. (liegt ja schon im Sinne des Wortes "GLAUBE").
Nun habe ich mich mit dem Satanismus nicht beschäftigt (Frage des Threads), doch scheint es mir auch unsinnig an etwas zu glauben, daß mich vernichten und unterwerfen will. Vielleicht verstehe ich aber auch Satan falsch, der "Das Böse" representiert... bestimmt, kann man einem solchen Gott glauben, daß er ehrliche Ansätze hat und ... ich schweife in Sarkasmus ab...
Also wenn es "Echte" Satansjünger hier gibt, könnten sie mir den Gefallen tuen, zu erklären was sie dazu bringt diesem Glauben zu folgen... dass sie daran glauben verurteile ich nicht, den das soll jeder selber wissen.
Ich mache aber darauf aufmerksam, daß ich direkte und bestimmt bissige Komentare machen werde.

p.s.
Man sollte meine christlichen Grundsätze bitte bei der weiteren Diskussion nicht mit der Kirche gleichsetzen, den dass währe falsch.
Thema: Hörbücher?
Elchmann

Antworten: 34
Hits: 9.357
05.02.2006 16:19 Forum: Bücher & Literatur


Ich bin nicht der Fan von Hörbüchern, aber Bücher dei Ich gelesen habe, höre ich mir dann auch mal an... In diesem Fall waren das "Der Schiimmelreiter"
und "Herr der Ringe" sowie "Der kleine Hobbit".

Dennoch höre ich hin und wieder auch mal "???". ist immer mal wieder nett.
Gruß Elchmann
Thema: Degenesis
Elchmann

Antworten: 5
Hits: 2.961
Update 1 05.02.2006 16:07 Forum: Rollenspiele


Meine ehmalige Rollenspielgruppe hat mich mal informiert.

Das Setting ist echt außergewöhnlich gut, ABER

Charktäre sind nicht ausgeglichen. Kämpfer stark im Vorteil und Spieler, die auf andere Werte wert legen (Glücksspiel usw. sind zu nichts zu gebrauchen)

Das Würfelsystem ist Schwachsinn und unausgegoren.

Das Vermögen zu Beginn ist absolut zu überarbeiten.

Die Tragkraft bei den Spielern ist Schrott.

Im Endeffekt muß daas Skillsystem überarbeitet werden.

Eine weitere Anmerkung zu der Erfahrung:
bis zu 10 EP pro Spielabend (Vorschlag des Sytems), aber für das Beispiel"KURZ"abenteuer gibt es nach meinem Wissen schon 24 EP.
Weiterhin ist die Steigerung an sich echt schick, da sie die Spieler und den Meister beteiligt. Doch kann man mit den 10 EP für einen Abend nichts anfangen und kann somit in den ersten Abenden nichts wirklich verbessern.

Als Nichtkämpfer ist man somit schon tot wenn man das Haus verlässt und kommt nicht zum steigern.
Realistisch, aber der Spielspaß hält sich in Grenzen.

Die neuen World of Darkness Regeln, werden nun auf das System umgeschrieben und ein weiterer Test folgt.

Anmerkung:
Ich gebe hier nur eine kurze Beschreibung wieder, von der Gruppe meines Vertrauens. Ich habe nicht selber mitgespielt. Daher kann ich nicht diskutieren ob die Einschätzung richtig ist.

Fazit:
Gute Idee des Settings wurde mit dem System versaut. Nur sehr gute Gruppen werden in der Lage sein es um zu schreiben. Kämpfergruppen dürften erst später Mängel feststellen und auch Meister die eben garnicht auf Kampf getrimmte Abenteuer schreiben, werden erleben, daß ein Kämpfer in einem Endzeitsetting nicht diskutieren muß. Somit ist Charisma (bzw. ... Name in diesem System ist anders, aber ich kann mich nicht erinnern) weniger wichtig. Durch die Skills dahinter ist es so oder so weniger wichtig, da die Körperskills mehr sind und daher das Attribute aufgewertet wird.

Meine Erfahrung sagt mir, daß meine Art zu schreiben verwirrt.. daher bei Nachfragen erkläre ich gerne ausführlicher was ich meine ;-)

Gruß Elchmann
Thema: was ist euch beim discobesuch wichtig...?
Elchmann

Antworten: 58
Hits: 9.176
31.01.2006 08:32 Forum: Musik allgemein


Ich denke,daß man sich festlegen sollte, welche Art der Dunklen Musik gespielt werden sollte.
Mich nervt in Dissen meist, daß ich ein zwei Lieder höre die gut sind und dann nur noch Schrott. Darauf hin würden andere eben diese beiden Lieder als Schrott bezeichnen.
Also entweder Elektronisch oder... (was eben besser ankommt)
Dieses hin und her hat keinen sinn. Man kann ja am Anfang etwas ruhiger beginnen, dann entweder elektronisch werden oder Richtung Metal gehen und dann wieder zurückschwenken.
Mich würde es weniger stören nichts zu hören was mir gefällt, als alle drei Lieder von der Tanzfläche zu verschwinden, wenn es wenigstens durchgehend ein Style ist.

Der Eintrittspreis sollte entweder niedrig sein oder gekoppelt an ein Freigetränk sein.
Die Getränkepreise sollten entspannt, normal sein. Nur weil erstmal weniger kommen, sollte man nicht durch die Preise negativ auffallen.

Ambiente... entweder sehr schick und schwarz und silber oder Trash bzw. dunkel ohne viel drumherum.

Wie oft. Mindestens einmal im Monat. Dann aber auch drauf achten, daß es keine Konkurrenz gibt.
Am besten sollte man an "normalen Tagen" ein oder zwei Hits Spielen... das lockt die Touristen an. Klar die will keiner, aber sie bringen das Geld.

Man sollte der Gemeinde mindestens ein Halbes Jahr geben. Dann kann man erst einschätzen, wie die Party durchgehend angenommen wird.

Ich würde als Veranstallter am ehesten auf Personal verzichten.
Gruß Elchmann
Thema: Re-Release (+Bonus) oder (limitierte) First Press ?
Elchmann

Antworten: 5
Hits: 1.310
30.01.2006 23:24 Forum: Musik allgemein


Wenn ich von Kosten absehe ist die Erstauflage meine Wahl.
Aber wenn es später Sammlereditionen gibt, die eben wiederrum limitiert sind werden auch diese, falls das Geld da ist gekauft.
Bei Singels kaufe ich auch gerne Beide (kommen eh meist gleichzeitig raus). Die Limitierte Auflage und später auch die normale. KA warum, hab ich jetzt drei, viermal gemacht?!
Doch eine Band hat mich so dermaßen genervt, daß ich nur das erste Album gekauft habe und den Rest dann nicht mehr, obwohl ich gerne alles hätte (Wolfsheim).
Wie kann es sein, daß man ständig das selbe Album rausbringt. Ich meine schon drei oder vier Versionen gesehen zu haben.
Wenn das Geld fehlt, oder die Lust zu suchen, wird eben erst der Ersatz gekauft und später die Erstauflage, wenn ich es für wert erachte.

Naja ich muß zugeben, daß ich auch schon limitierte CD`s (ungehört) gekauft habe, obwohl ich bis dato nicht mal etwas von derr Band an sich gehört habe, sondern nur die CD vor mir sehe.

Naja...
Gruß Elchmann
Thema: Für Wen oder Was würdet Ihr sterben?
Elchmann

Antworten: 74
Hits: 13.543
27.01.2006 23:48 Forum: Schwarzes Leben - Alles rund ums schwarze Sein


Freunde und "Die" Liebe....
Thema: Ladenöffnungszeiten!!! Die spinnen doch!
Elchmann

Antworten: 98
Hits: 20.213
27.01.2006 23:31 Forum: Schule / Studium / Beruf


Ich bin auch im Einzehandel und kann nur sagen...
Lass sie doch öffnen. Mehr Geld ham die Leute dann auch nicht.
Weiterhin haben wir vor wenigen Jahren Samstags noch bis 16:00 Uhr aufgehabt und ist es nun so schlimm bis 20 Uhr zu arbeiten?

In der Gastronomie, in der ich auch Jahre gearbeitet habe habe ich um 9:00 den Laden geöffnet und um 1:00 Uhr Nachts den Laden verlassen und dann bis 4:00 Uhr gefeiert und kurz geschlafen (EDIT" ohne Pause - die wäre nicht bezahlt).
Ok die Bezahlung hat bei mir gestimmt, aber ich hab es gerne gemacht... es war einfach geil.
Wenn man nun noch einen Arbeitgeber hat der wirklich gut ist, kann man sich bei seinem Job nicht beklagen.

OK ich bin Singel und hab keinerlei Anhang.... das ist im Einzelhandel recht gut.

Kunden... ja was soll ich dazu sagen... sie bringen das Geld. Sollen sie doch machen was sie wollen. Auch da noch mal der Tipp: Arbeitet mal in der Gastronomie und das neben einem 1 Liga Stadion und zur Sommerzeit in dem größten Biergarten der Gegend.
Damn das war hart.. aber echt geil.

Weiterhin bin ich der Meinung, daß einige Leute einfach merken sollten, daß Arbeit Spaß macht und es sich daher lohnt.

Mehr Geld hätt ich ja auch gerne... aber was solls.. mehr Arbeit und ich kann weniger ausgeben.. dann erhöhen sie die Preise und ich hab genausoviel wie vorher (oder weniger). *g*

Lass sie machen und Deutschland geht den Bach runter.. aber doch nicht wegen der Arbeitszeiten.


Man sollte diesen Post nicht falsch verstehen. Es gibt bestimmt Nachteile.
Bestimmt nervt es auch mal.
Bestimmt braucht jeder mehr Geld.
Bestimmt ...blablabla
Aber rum nöhlen bringt es nicht und wer Arbeit hat kann sich freuen.
Ob bis 14:00 Uhr oder bis 20:00 oder rund um die Uhr... egal!!!!
Und früher war nicht alles besser!!!

Gruß Elchmann

(EDIT)
p.s.: Von Verdi und den BR halte ich ja mal garnichts... Da gibt es einige die dafür sorgen, daß alles schlimmer wird. (meine Meinung und die ist subjektiv)
Thema: Literarische Allgemeinbildung
Elchmann

Antworten: 42
Hits: 10.326
27.01.2006 20:56 Forum: Bücher & Literatur


@inner Conflict

Damn.. jaaaaaaaaaaa sorry... und zu Effi... jupp das hab ich in der Schule lesen müssen... naja.. eben immer die Textstellen, welche gerade dran waren... ansonsten war es öde (oder ich zu dumm)

also asche auf meine Glatze
Gruß Elchmann
Thema: Seid gegrüßt!
Elchmann

Antworten: 13
Hits: 2.092
27.01.2006 20:25 Forum: Foyer


happy hallo ;-)

blödere Begrüßung ist mir nicht eingefallen... ich hab die ganze zeit happy new year im kopf.... und flapFlap.. aber das ist mal ne andere Geschichte


Freundlichst & verwirrt
Elchmann
Thema: Boehse Onkelz - Kevin im Koma
Elchmann

Antworten: 35
Hits: 7.349
27.01.2006 20:14 Forum: Musik allgemein


Ich bin ja kein Onkelz Fan und daher fehlr mir etwas das Mitgefühl.
Außerdem bin ich von keiner Band auch nur so ein Fan, daß mich so ein Einzelschicksal mitnehmen würde, aber eine kurze Anmerkung

Kurt Cobain ist glaube ich nicht an Drogen gestorben... Es war keine Spritze die in seinem Mund steckte.

Und dann noch... Es gibt bestimmt schwarzen Humor und einige Dinge können auchg geschrieben werden. Doch (naja, wie soll ich es sagen) sind sie unangebracht wenn es Leute gibt die es hart mit nimmt, was gerade Seinem / Ihren Idol passiert.

Gruß Elchmann
Thema: Na gut..
Elchmann

Antworten: 20
Hits: 3.070
26.01.2006 23:18 Forum: Foyer


jupp... dann willkommen auch von mir ;-)
Thema: Literarische Allgemeinbildung
Elchmann

Antworten: 42
Hits: 10.326
26.01.2006 23:13 Forum: Bücher & Literatur


Schicke Bücher .... bisher ;-)
Daher mal einige aus dem Fantasybereich, die ich für sehr gut halte (ob wohl sie wohl nicht in die Weltliteratur eingeordnet werden können.
*Grund warum es gelesen werden sollte, steht in Sternchen*


1) Der Bannsängerzyklus - Alan Dean Foster "Nicht zu ernste Fantasy, die einfach schick gelesen werden kann und mal nicht zu anspruchsvoll ist. Weiterhin ist es mal ne neue Idee" *ganz wichtig - nur die alten Werke... die neuen sind sehr schlecht*

2) Die Dämonen Reihe - Robert Asprin "s.o." die neuen kenn ich noch nicht, aber die alten gibt es als Sammelbände"

3) Der Vampyr - Tom Holland *Geiler Vampierroman*

4) Pfeiler der Macht - Ken Follett *Hammer - im Vergleich zu seinen anderen Büchern (die schon ok sind, aber keins reicht an dieses Werk heran*

5) Der Schimmelreiter - Theodor Fontane *das ist WELTLITERATUR und auch noch eine super Story. Ich liebe dieses Buch und daran ist meine Deutschlehrerin Schuld, die mich Jahre gequält hat und jetzt von mir geehrt wird (Danke Frau Schümer ;-)*

Gruß Elchmann
Thema: *neu*neu*neu*
Elchmann

Antworten: 23
Hits: 3.858
22.01.2006 22:53 Forum: Foyer


Welcome und viel Spaß....
Gruß Elchmann
Thema: Immer wieder schön *g* Spieler- und Meistersprüche
Elchmann

Antworten: 28
Hits: 12.605
Namensgebung 19.01.2006 01:26 Forum: Rollenspiele


Ich bin mir ja nicht ganz sicher ob das hier hin gehört
aber
Es gibt einen Spieler der seinen Charakter (Magier)

Fernet Branca genannt hat.

Man sagt er ahbe magische Kräfte.

Einge Spieler haben aber auch guten Humor ;-)
Gruß Elchmann
Thema: Degenesis
Elchmann

Antworten: 5
Hits: 2.961
Degenesis 19.01.2006 01:14 Forum: Rollenspiele


http://www.degenesis.de/

Hej Ich hab die add von einem Bekannten und rausgefunden, daß ein Bekannter von mir Mitentwickler ist und ein Bekannter von einem anderen Bekannten *g* (wen man alles so kennt) wohl die Zeichnungen gemacht hat.
Das Regelwerk ist online und kostenfrei...
gespielt habe ich es noch nciht, aber werde bald von meinem ersten Bekannten (s.o.) wohl ein Spielbericht bekommen.
Dieser wird aber wohl sehrt fundiert sein, da die Gruppe absolut verwöhnt ist...
(meine ehmalige Gruppe.. sie schreiben alles um und kennen sich richtig aus...Naja da ist eben einer vom DSA-Team dabei)

So hab ich euch mal informiert...
LG Elchmann
Thema: Früher war alles besser
Elchmann

Antworten: 9
Hits: 1.873
Früher war wann? 14.01.2006 00:23 Forum: Musik allgemein


Ich lebe zu gerne in der Vergangenheit und vermisse vergangene Tage.
C64 Spiele welche mir Tage zum Genuß gemacht haben und Briefmaken sortieren bei dem Genuß meiner Anlage mit dem Sound des Tages.
Damn war ich meiner Zeit vorraus, den das habe Ich schon in den 80igern gemacht.
Nun den ich denke Früher gab es meine Musik... Gothik und DarkWave wie Ich Ihn höre gibt es schon fast nicht mehr, doch habe Ich Ihn in Discos und zu Hause, so wie im Walkman gehört. Der Autor liegt ziemlich auf meiner Linie wenn er das damit sagen wollte.
Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die sich zurück lehnen und Musik genießen. (der Musik willen) Doch mal ehrlich... hat sich daran etwas verändert? Es haben einfach mehr Menschen tragbare Geräte.
Ich denke der Autor hat, so wie Ich den Text verstehe recht, daß die Untersuchung Blödsinn ist. Die Untersuchung hat Recht, daß Popidol und Superstar Castings Blödsinn sind.
Früher gab es das nicht???? Blödsinn... Konsumterror wird nur ausgefeilter und mehr vermarktet... und Ich denke Ich bin ein Konsument, der trotz seiner "Einzigartigkeit" einer von vielen ist, der konsumiert.
Schick der Text zieht mich runter und sagt mir nichts... trotzdem war er nett geschrieben und hat mich unterhalten...
Internetzeitungen sorgen also dafür, daß die normalen Zeitungen... ach vergessen wir das...
LG Elchmann
Thema: Guten Abend miteinander
Elchmann

Antworten: 15
Hits: 2.235
04.01.2006 00:24 Forum: Foyer


Welcome und viel Spaß
Thema: Heimatliebe?
Elchmann

Antworten: 34
Hits: 5.859
Owl 03.01.2006 22:50 Forum: Schwarzes Leben - Alles rund ums schwarze Sein


Ich bin geboren in Herford.
Ich bin Arminia Fan und bin Ostwestfale durch und durch....
Ich gehe auf Handballspiele aus der Region (unterste Ligen) und bin auch noch Deutschlandfan im Fußball.
Ich habe Vorurteile gegenüber anderen Ländern (mal gute mal schlechte)

und im Endeffekt nehm ich es trotzdem nicht ernst.
Ich bin umgezogen und meine Freunde bleiben meine Freunde.
Ich hab trotzdem einen "Riesigen" ArminiaSchal im Auto und halte meine Heimat hoch....

Doch mal im ernst... Es ist egal woher wer ist. Alle Ecken haben tolle Menschen.

Sei stolz darauf zu sein was und wer Du bist... doch nimm Dich nie selber ernst dabei und damit ist die Heimat etwas schönes und trotzdem kannst Du den Rest auch genießen.

LG Elchmann

OWL ich liebe Dich *sfg*
Thema: Last die DSL leitung glühen!!!
Elchmann

Antworten: 14
Hits: 3.283
30.12.2005 23:43 Forum: Industrial / Ambient / Ritual / Neofolk


Also erstmal sehr cool, daß es Freunde gibt, die so etwas auf die Beine stellen, wenn ein geliebter Mensch gestorben ist.
Das ist bestimmt eine harte Arbeit.
Weiterhin nicht übermäßig kommerziell... auch sehr geil.
nun dauert es aber dann doch ewig bis ich es alles habe... aber ich freu mich schon...
Neue Musik, neue Ideen... doch habe Ich noch nichts über den Künstler gehört, geschweige den etwas von Ihm gehört... daher lasse Ich mich mal überraschen.
Ich mach ein Edit, wenn ich reingehört (morgen) habe und wenn ich dann mal durch bin (Ende nächstes Jahr *g*)
Gruß Elchmann
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 29 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi