Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 37 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Was spielt ihr zur zeit?
zwergenmanie

Antworten: 735
Hits: 97.828
30.05.2011 18:16 Forum: PC- und Konsolenspiele


stalker SoC
Risen
Gothic
Thema: Sind die Schlümpfe Nazis?
zwergenmanie

Antworten: 2
Hits: 2.962
15.05.2011 13:53 Forum: Schwarzer Humor


Interessant... die Katze heißt Asrael, sei noch zu erwähnen.
Thema: Pontypool - Arte - stream
zwergenmanie

Antworten: 9
Hits: 2.963
14.04.2011 17:33 Forum: Film & Fernsehen


Zitat:
Original von Raistlin
Zitat:
Original von Alex
Danke für den Tipp, Mulciber, hat mir gut gefallen.

Schön zu sehen, dass jemand im übersättigten Zombie-Genre noch einen interessanten Film machen kann.


Schau dir mal die Serie "The Walking Dead" an.


Ja, auch durchaus sehenswert, selbst wenn an einigen Stellen mit Kitsch und Logiklücken. Aber die Atmosphäre an anderen Stellen macht es wieder wett.

Die Serie ,,Dead set'' kann ich meinerseits empfehlen.
Thema: Pontypool - Arte - stream
zwergenmanie

Antworten: 9
Hits: 2.963
13.04.2011 20:01 Forum: Film & Fernsehen


Zitat:
Original von Pat Satanus
Der war gut, da trinken sie Blut.


Welcher? Normalerweise essen sie Fleisch und Eingeweide...
Thema: Pontypool - Arte - stream
zwergenmanie

Antworten: 9
Hits: 2.963
13.04.2011 19:23 Forum: Film & Fernsehen


Einer der langweiligsten Zombiefilme, die ich je gesehen habe. Mich sprechen eher Streifen an wie ,,Braindead'', oder ,,Dead set''.

Zitat:
obwohl ich den schluss jetzt nicht ganz so verstanden habe trotzdem daumen hoch


Ja, genau das sollte wohl besonders anspruchsvoll wirken, weil er eigentlich nichts aussagt, nicht schlüssig konzipiert ist und man deshalb unendlich viel hineininterpretieren könnte. Ne, danke.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
12.04.2011 13:19 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von nessa
Zitat:
Original von Kassandra
und seien wir ehrlich, Brad Pitt ist ein definitiv sexier Vampier als Robert Pattinson...


JAAAA!!!!


Also, ich habe weder von dem einen, noch von dem anderen Poster in meinem Zimmer hängen.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
07.04.2011 15:29 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von nessa
Zitat:
Original von Raistlin
Zitat:
Original von nessa
bääh^^^^ ich mag noch nicht mal mein fleisch blutig.....


Ich schon. Und jetzt poste endlich mal den TV-Spot. ;p


okok, also ich finds nicht online, aber wie es Amaterasu bereits erwähnte...

lief ende März bei Pro Sieben Twilight, und davor Galileo Spezial Vampyre... oder so...

und ja ich gestehe, ich sah beides an, amer galileo mehr aus langeweilge, und twilight - ich laß die Bücher mit 14/15 (da gab es den dritten Teil noch gar nicht )


Also, ich kann dir versichern, dass ich ganz bestimmt nicht durch twilight, oder Galileo dazu gestoßen bin. Einen Rest Niveau habe ich mir doch beibehalten...

Zitat:
und noch wegen der blutsuppe, ich glaub das war einfach fleischstücke (was man so findet) kochen, dann blut kochen und das blut in einen topf sieben, danach das fleisch hinzu.


Könnte mir durchaus vorstellen so was mal zu essen.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
06.04.2011 19:20 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von Mulciber
Hedonismus in Esoterik verpackt.


Naja, dann ist es ja nicht anders als mit den hiesigen Anhängern fernöstlicher Religionen. Da gibt man sich als ein enthaltsamer Buddhist, aber frisst, säuft und rammelt was das Zeug hält. Nur eben gemeinsam in der esoterischen, asketischen Gruppe...

Zitat:
.. inkl. Nietzsche Zitate, .. ich habe mich ein wenig geschämt, das ich Mensch bin.


Ach, dazu bedarf es solcher Sendungen garnicht...
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
06.04.2011 18:39 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von Firebolt

Ich liebe Carpaccio di manzo oder Steak Tartare. Aber deine Unkenntnis dieser Gerichte und die gezielte hochgestochene Sprache lassen auf niedriges Alter oder mangelnden sozialen Status schließen.


Acha, dann zählt die Ausdrucksweise ,,gammelig'' also neuerdings als hochgestochen. Und eine exaltierte Ausdrucksweise lässt auf ein niedriges Alter und mangelnden sozialen Status schließen. Klar, ich bin 12, sitz den ganzen mit meinen Pennerfreunden unter der Brücke und schreibe Posts. Du musst ja ein wahres Genie sein, so stringent wie du Menschen durchschauen kannst.

Zitat:
Nebenbei ist Hygiene nur bezogen auf Krankheiten und Fleisch macht nicht krank...

N8i der nette Fire von nebenan


Wenn ich z.B. Salmonellen belastetes Hühnerfleisch roh essen würde, dann möchte ich behaupten, dass es mir nicht gut täte.

Zitat:
Original von Pat Satanus
Blutsubb, da ist Schweineblut enthalten. Es geht ja hier um menschliches Blut, alles andere wäre wohl unwürdig...


Punkt1: Das Blut wurde als Speise zubereitet. Man kann davon ausgehen, dass mögliche Keime abgetötet wurden. Ist also kein rohes Blut.

Punkt2: Ich trinke auch nicht das Blut anderer Menschen. Nur mein eigenes. Aber wahrscheinlich bin ich jetzt deswegen ein narzistisches Arschloch, oder was ihr Lieben euch gleich wieder einfallen lasst, gell?

Zitat:
Original von DarkArt
klischees sind dazu da bedient zu werden, und - wie so oft, von der betreffenden gruppierung in abrede gestellt zu werden. klarer fall.

wer blut trinkt solls machen, aber bitte gleichzeitig den objektiven nutzen hinterfragen und bitte keinen szenenbezug herstellen. von "verbreitet" kann nun wirklich keine rede sein, gerade im hinblick auf die vegis in der community!

rechtherzlichen dank für ihre aufmerksamkeit.

dark Art


Bitte, sehr gerne. Ich habe Quellen angegeben und das Thema zur Diskussion gestellt. So macht man das normalerweise in Foren...
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
05.04.2011 23:03 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von nessa
Zitat:
Original von zwergenmanie
Anschneiden verstehe ich ja in dem Zusammenhang. zwinkert
Aber was für ein tv spot?


klugscheißer kann keiner leiden...


Schön und gut, aber was für ein TV-Spot?

Zitat:
Original von lightbringer
Letzter Versuch das ganze nochmals auf die sachliche Seite zu ziehen:
@zwergenmanie Gehe doch mal ins Schlachthaus und besorge dir dort frisches nicht menschliches Blut. Lass es dir schmecken und achte mal darauf ob es für dich die gleiche Wirkung hat...


Ich trinke doch kein gammeliges Tierblut, allein schon aus hygienischen und medizinischen Gründen... genauso wenig, wie ich kein rohes Tierfleisch verzehren würde. Ich bleibe bei Eigenbluttherapie.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
04.04.2011 22:43 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von nessa
also ehrlich, mich hats gewundert, dass nach dem tv spot es noch so lange gedauert hat, bis irgendjemand dieses thema anschneidet...

ist nicht einverstanden


Anschneiden verstehe ich ja in dem Zusammenhang. zwinkert
Aber was für ein tv spot?
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
03.04.2011 22:41 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Nö, gerechnet hatte ich damit nicht. Aber wenn ich dir die Frage stelle ,,glaubst du wirklich, dass du angesichts deiner Neigungen normal bist?'' dann hat das schon einen gewissen Unterton... zwinkert
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
03.04.2011 20:28 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von Raistlin
All you can eat finde ich unpassend. Gehört doch eher zum Komasaufen und Flatrate-trinken zwinkert


Ok, dann eben das. So lange an der Arterie nuckeln, bis erbrochen wird, oder der Spender kolabiert.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
03.04.2011 20:03 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von Raistlin
http://www.welt.de/kultur/article1185811...-unter-uns.html


Hmm, interessant. Klingt nach einem lustigen Rollenspiel. Um mich auf so etwas völlig einzulassen, wäre ich wohl doch zu sehr Wissenschaftler. Blutgen... meinetwegen. Vielleicht gibt es eine gewisse genetische Disposition, die so eine Neigung begünstigt. Aber Seelenjahre... naja.

Zitat:
Original von suppi
Zitat:
Original von zwergenmanie
Hier habe die Botschaft aber schon verstanden. Die Mehrheit betrachtet es als pervers, verabscheuungswürdig, krank.


wie du meinst. ich wage zu behaupten, dass sie zumindest zum teil schlicht auf dein verhalten reagieren und weniger auf das thema an sich. offenheit gehört nämlich auf beide seiten. und ein gewisses maß an vorurteils-freiheit auch.


Hmm, wenn man sofort impliziert, dass es psychisch abnormal sei, ist das zwar sicherlich eine Meinung. Aber nicht gerade einne sehr neutrale, oder? Ich habe meinerseits darauf reagiert und gewisse Schlüsse gezogen. So ist das eben in Forendiskussionen, oder?

Zitat:
Original von Raistlin
Zitat:
Original von zwergenmanie
Zumindest weiß ich jetzt, dass es nichts ist, womit man hausieren gehen sollte. zwinkert


Nicht? Lass dich von den Spießern hier nicht gleich abschrecken. Ich würde es zu Mindest mal versuchen von Tür zu Tür zu ziehen und die Bewohner bitten, dich etwas von ihrem Blut trinken zu lassen. Am Besten schminkst du dir vorher noch das Gesicht weiß und legst dir einen Samtumhang an. Die Zeugen und andere Hausierer kleiden sich schließlich bei ihren Touren auch stilecht.


Hähä, lustige Vorstellung. Vielleicht kann ich ja einige für eine Flatrate begeistern. All you can eat... . grosses Grinsen
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
03.04.2011 16:57 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Ähh, ne, die sexuelle Komponente fehlt bei mir.

Bei der Suche unter google bin ich spontan bei mehreren Foren auf Beiträge gestoßen die den Eindruck erweckten, es sei nicht so ungewöhnlich gefallen daran zu finden Blut zu verzehren. Auch haben andere User dort recht tolerant darauf reagiert.

Hier habe die Botschaft aber schon verstanden. Die Mehrheit betrachtet es als pervers, verabscheuungswürdig, krank. Zumindest weiß ich jetzt, dass es nichts ist, womit man hausieren gehen sollte. zwinkert
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
03.04.2011 11:48 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von suppi
ich könnte mir z. b. vorstellen, dass dein mineralhaushalt nicht ganz i.O. ist. wenn ich eisenmangel hab, dann tropft mir auch bei der bloßen vorstellung an FLEISCH (oder auch mal spinat, den ich sonst nicht sonderlich mag) der zahn. das ist normal. genauso wie einem obst hundertmal besser schmeckt, wenn einem vitamine fehlen, und die ersten sonnenstrahlen im frühling alle leute gaga machen, weil sie durch den winter auf vitamin-d-entzug sind.


Auch das wäre ein plausibles Erklärungsmodell... bis auf den Spinat, der nicht mehr Eisen hat, als andere Gsmüse auch. Dieser Trugschluss beruhte nur auf einem Umrechnungsfehler und über mehrer Jahrzehnte hielt es niemand für notwendig das nachzuprüfen.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
03.04.2011 11:45 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von Amaterasu
Ich weiße hier mal auf den hochqualifizierten 'Autor' des Artikels hin und auch darauf, dass diese Fragestellung/Erkenntnis in einem großen deutschen Sender kurz vor einem bekannten Vampirfilm kam. Dort sah man amerikanische 'Vampirclans' mit angespitzen Zähnen, die sich gegenseitig an Hals und Handgelenk nuckelten und irgendwas über das anregende Trinken von Blut schwafelten.....
Das hat sich jemand ganz toll so ausgedacht und schwupps gibts jetzt überall Vampire...oder einfach noch mehr Bekloppte...


Hmm, ok, zu dieser Sorte bekloppter gehöre ich in dem Fall nicht. Ich interpretiere da auch keine spirituelle Scheiße hinein, definiere den Geschmack von Blut nicht nach deren Blutgruppe und würde auch nicht spontan auf den Gedanken kommen, Blut fremder Menschen zu trinken... allein schon aus hygienischer Hinsicht.

Zitat:
Original von Zimmerit
Zitat:
Sind in deinen Augen denn User dieses Forums normal? Entsprechen sie im Schnitt der normativen Gesellschaft? Diese Fragestellung finde ich überhaupt sehr passend in diesem Forum.

Einfache Antwort: Im großen und ganzen ja. Sie essen, trinken, schlafen, kacken, gehen zur Arbeit oder kriegen Stütze, manche studieren, sie haben unterschiedliche politische Ansichten, manche keine, ebenso gilt das für religiöse Überzeugungen.


So, und weiter muss das glaube ich garnicht erörtern.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
02.04.2011 23:42 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von Pat Satanus
Eine Grundsatzdiskussion über Normalität wäre fehl am Platz. Ich möchte eigentlich nur wissen, ob du dich selbst als normal empfindest.


Und ich meinerseits halte es grundsätzlich für fehl am Platz so eine Fragestellung in diesem thread zu erörtern. Mach doch einen neuen auf, in dem thematisiert wird, was als normal ist.

Mit deinen Äußerungen und deiner Fragestellung hast du ja im übrigen schon impliziert, dass du es nicht für normal hältst Vergnügen am Genuss von Blut zu empfinden. Damit hast du deine subjektive Position dazu beigetragen und ich halte es für überflüssig meine subjektive Position zur Debatte zu stellen.

Sind in deinen Augen denn User dieses Forums normal? Entsprechen sie im Schnitt der normativen Gesellschaft? Diese Fragestellung finde ich überhaupt sehr passend in diesem Forum.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
RE: Blut trinken - Vampyrismus 02.04.2011 21:26 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Zitat:
Original von lightbringer
Zitat:
Original von zwergenmanie
Das Trinken menschlichen Blutes soll ja in einigen Teilen der Gothszene verbreitet sein. Hat jemand von euch Kenntnisse darüber?

Woher hast du deine Infos? Würde mich mal interessieren, woher das Menschenblut kommen soll - Man kann das ja nicht so einfach auf der Blutbank abheben.


Unter dem Suchbegriff ,,Blut trinken'' findet man einiges über google.

z.B.
http://www.suite101.de/content/vampyre-b...llschaft-a46557

Zitat:
Vampyrismus hat sich zu einer eigenständigen Subkultur entwickelt, dennoch sind Vampyre häufig in der Gothic-Szene anzutreffen und bevorzugen einen extravaganten, typisch schwarzen Kleidungsstil.

Zitat:
Die Frage ist, ob es sich hierbei um einen Fetisch, eine psychische Besonderheit oder sonst etwas handelt.


Hmm, wie aus meinen bisherigen Statements zu netnehmen ist, gehöre ich keinem Pseudo-Vampirverein an. Welche gründe es denn nun haben mag, kann ich auch nur spekulieren. Animalische Instinkte, der aussergwöhnliche Geschmack, der visuellen Reiz verbunden mit dem Bewusstsein darüber... .

Zitat:
Original von Pat Satanus
Ohne beleidigend werden zu wollen, aber bist du dir sicher, daß du noch ganz normal bist? Es ist nur so eine Frage, die die weitere Diskussion bestimmt.


Deine Definition von ,,normal''? Das ist so eine Frage, die die weitere Diskussion bestimmt.
Thema: Blut trinken - Vampyrismus
zwergenmanie

Antworten: 57
Hits: 18.796
Blut trinken - Vampyrismus 02.04.2011 18:25 Forum: Wissenschaft, Natur & Umwelt


Das Trinken menschlichen Blutes soll ja in einigen Teilen der Gothszene verbreitet sein. Hat jemand von euch Kenntnisse darüber?

Habe es mal in das Unterforum ,,Wissenschaft...'' gepostet, da ich mir denke, dass man die Hintergründe des Bluttrinkens vielleicht auch unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten erörtern kann.

Was meinen persönlichen Bezug betrifft: Wegen Allergien und Neurodermities hatte ich mir in der pollenreichen Jahreszeit hin und wieder die Haut aufgekratzt. An dem Geschmack des autretenden Blutes habe ich großen Gefallen gefunden. Der Genuss löst eine Art high aus...
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 37 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi