Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 130 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: EBM __toter Musikstil oder Lebensphilosophie
Commando

Antworten: 30
Hits: 12.076
08.11.2009 09:59 Forum: Darkwave / Elektro / EBM / New Industrial


Jepp, Genesis war und ist sehr fein.
Kenne den Laden seit über 20 Jahren ( mein Gott bin ich alt)
Aber nach meinem Studiengang auf Staatskosten war und bin ich nur noch selten im Rhein-Neckar Raum.

Freut mich aber wenn Ihr dort "unsere Schiene" implementiert.
Mal sehen vielleicht klappt es mal wieder für Mannem oder Frankfurt freut sich

EBM never dies Tanzen Tanzen
Thema: Was lest ihr zur Zeit?
Commando

Antworten: 1.326
Hits: 149.135
03.11.2009 20:27 Forum: Bücher & Literatur


@Zimmerit

Sehr gutes Buch!
Ich glaube in dieser Direktheit hat noch keiner den Salonlinken den Spiegel vorgehalten grosses Grinsen
Streckenweise sogar sehr akademisch geprägt, könnte das mein aktuelles Lieblingswerk werden.

___________________________

Momentan in Arbeit



wenn nur die Hälfte in diesem Buch stimmt, sollte man sich die nächsten Jahre auf eine völlig veränderte gesellschaftliche Situation einstellen geschockt
Das Buch arbeit nach wissenschaftlichen Kriterien, jede Aussage ist mit Quellenangaben versehen.

Wer sich der Realität nicht verschliessen möchte, muss dieses Buch lesen.
Thema: EBM __toter Musikstil oder Lebensphilosophie
Commando

Antworten: 30
Hits: 12.076
03.11.2009 20:18 Forum: Darkwave / Elektro / EBM / New Industrial


Für mich als reaktionären EBM Veteran sind Läden wie das JUZ natürlich nicht tragbar Zunge
Retronaut sollte einen Preis für die durchhaltefähigsten & unpassensten Werbeschleifen im Netz bekommen. grosses Grinsen

...in diesem Sinne;

EBM Transformation

--> zurück zur dunklen, martialischen, metapolitischen Grundströmung der Anfangsjahre huldigen
Thema: Chemische Zwangskastration für Pädophile in Polen
Commando

Antworten: 71
Hits: 10.943
01.11.2009 16:15 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Als bildungsnaher Querdenker möchte ich auf Autobahnargumentationsvergleiche oder auf Vorwürfe pauschaler Sozialphobie nicht näher eingehen.
Sie entbehren jeglicher Grundlage und sind ein Ausdruck der Hilflosigkeit in der Diskussionsführung und haben den Charakter von Jugendhausprojekttagen.

Die Frage ob ein starker Staat zwangsläufig totalitär sein muss oder ob ein demokratischer Staat zwangsläufig schwach ist, ist eine interessante metapolitische Frage, die mich dagegen sehr stark beschäftigt.

..n.h.B. eignet sich aber das eigentliche Thema weniger um diese komplexe Frage in ihrer Gesamtheit zu erforschen.
Thema: Inglorious Basterds
Commando

Antworten: 21
Hits: 5.798
01.11.2009 16:02 Forum: Film & Fernsehen


....ich sagte ja, ich kenne mich mich mit diesen trivialen Schund nicht wirklich aus.
Danke für die qualifizierte Ergänzung und Richtigstellung dahingehend, dass T. nicht als Regissieur sondern als Darsteller beteiligt war.
Die Grundaussage meinerseits bleibt somit erhalten.
Thema: Inglorious Basterds
Commando

Antworten: 21
Hits: 5.798
01.11.2009 14:16 Forum: Film & Fernsehen


Zitat:
Man könnte grad meinen, du hast noch nie ein Geschichtsbuch in der Hand gehabt.


Du kennst mein Umfeld und meine Person tatsächlich nicht. grosses Grinsen

Ansonsten möchte ich bekräftigen, dass mir die intellektuelle untere Mittelmäßigkeit fehlt, um an die "Meisterwerke" eines Tarantino zu glauben.
Alle Werke sind B- Ware, daran ändern auch sequenzielle Passagen nichts, die mein archaisches Ich durchaus befriedigen. grosses Grinsen



Allein die Psychognomie dieses begnadeten Künstlers erklärt einiges grosses Grinsen
Ganz rund läuft der nicht durch seine Umwelt.



In diesem Sinne
Commando
Thema: Chemische Zwangskastration für Pädophile in Polen
Commando

Antworten: 71
Hits: 10.943
01.11.2009 13:48 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Ich möchte betonen, dass ich keinen internationalistischen Ismen zugeneigt bin.
Mir ist schon viel vorgeworfen worden, so etwas aber noch nicht huldigen

Meine "altertümliche" Sichtweise zum Strafbegriff und zur Definition des Begriffes Volk möchte ich als modern im Sinne von antiegalitär, reaktionär und revolutionär verstanden wissen.
Begriffe wie rechts und links sind dagegen altertümlich und werden in der medialen Darstellung in Deutschland stets bemüht, um die eigene jämmerliche und substanzlose Phrasendreschereri zu allimentieren.

Wie weit die "demokratische Kutlur" verbreitet ist, kann man sehr trefflich an der emotionalen Ausrichtung einiger Gegenbeiträge zu meinen Thesen verfolgen. Amore

Im Rahmen meiner erlebten Sozialisation in der die Familie als Keimzelle eines Volkes definiert ist, in der man insbesondere auf die biologischen natürlichen Rollenverteilungen bedacht ist, ist es weniger wahrscheinlich, dass es zu elementaren Fehlentwicklungen kommen kann.
Die menschliche Natur ist natürlich zu komplex, als das man diese Idealvorstellung als Dogma vor sich hertragen könnte.

Selbstjustiz lehne ich als Vertreter eines starken Staates selbstredend ab.
Ist dieser Staat allerdings schwach und krank und kommt seinen elementaren Schutzaufgaben gegenüber dem autochthonen Anteil der Gesellschaft, also dem Volk geschockt , nicht mehr nach, muss man sich Möglichkeiten des Handelns überlegen, die das Überleben der eigenen Art sichert.
Tut man(n) das nicht, ist man(n) ebenso schwach und krank und verdient den Untergang.

"Du bist Deutschland" Aufkleber und andere triviale BRD Kanalisierungspropaganda zweifelhafter gesteuerter Herkunft zum Zwecke der Kanalisierung und Kontrolle des Volksempfindens lehne ich ebenfalls ab.
Allerdings aus komplexeren strategischen Gründen heraus und nicht aus grundlegender Ablehnung derselben Zunge

In diesem Sinne;
gegen sexuelle Abartigkeit und für die Unversehrheit unserer Kinder und Frauen gegenüber perversen Triebtätern und deren egalitären Gutmenschenerklärbären im BRD Auenland grosses Grinsen

Commando
Thema: Inglorious Basterds
Commando

Antworten: 21
Hits: 5.798
29.10.2009 17:30 Forum: Film & Fernsehen


Zitat:
"da haben wir wohl zwei verschiedene Filme gesehen".


Nein, sondern zwei völlig unterschiedliche Bewertungsgrundlagen und intellektuelle Fähigkeiten die Botschaft hinter solchen
Produktionen zu verstehen.

Versteht man die Botschaft und findet sie auch noch gut, muss man das Ganze pathologisch einordnen. geschockt

Übrigens wurde in der englischen Orginalfassung von Germans geredet und in der deutschen Übersetzung von Nazis geschockt

aber ist ja für umerzogene Deutsche auch deckungsgleich Zunge
Thema: Chemische Zwangskastration für Pädophile in Polen
Commando

Antworten: 71
Hits: 10.943
29.10.2009 17:23 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Wem sein eigenes Volk egal ist, sich gleichzeitig aber auf einen Rechtsstaat beruft, den er ansonsten ablehnt, da das VOLK Träger dieses Staatswesens/ Rechtsstaates ist (oder sein sollte) , sollte sich nochmal hinsetzen und seine Thesen überdenken. Zunge

...ansonsten bekräftige ich meine Bewertung zum Thema Strafe.
Grundsätzlich muss sich das Rechtswesen eines Staates dem natürlichem Strafempfinden des Volkes als Träger der Legitimität annähern und nicht entfernen. geschockt
Thema: Inglorious Basterds
Commando

Antworten: 21
Hits: 5.798
28.10.2009 00:04 Forum: Film & Fernsehen


Der Film bewegt sich auf dem Niveau von B- Movie Hinterhofkino der trivialsten Prägung.
Pathologischer Deutschenhass, gepaart mit krankhafter Gewaltinzenierung, ist er das Fanal der moralisch-geistigen Umerziehung eines ganzen Volkes.
Dass sich drittklassige Schauspieler mit deutscher Muttersprache für so etwas hergeben, ist der Beweis für das Überschlagen des Pendels.
Mittlwerweile ist der Bogen überspannt und richtet sich gegen die Heckenschützen des linkslastigen Kulturkonglomerats in Deutschland.


Bewertung:
besonders abartig
Thema: Chemische Zwangskastration für Pädophile in Polen
Commando

Antworten: 71
Hits: 10.943
27.10.2009 23:54 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Kinderschänder, Vergewaltiger & abartige Triebtäter haben nach MEINER Sicht keine Daseinsberechtigung!

Wenn sich einer an meinen Sohn vergreifen würde, würde ich ihn töten, ganz einfach geschockt
Thema: Chemische Zwangskastration für Pädophile in Polen
Commando

Antworten: 71
Hits: 10.943
27.10.2009 19:56 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Zitat:
Original von hypnosZitat: Original von MulciberZitat: Original von Commando Kinderschänder und Sexualstraftäter stehen weit außerhalb jeglicher Rechtsnormen und elementarer psycho-soziologischer Grundfeste. In diesen Fällen bin ich für völlig neue Wege in der Definition des Begriffes Strafe. Wer so tief das Innerste eines Menschen verletzt, verliert den Anspruch auf seine Grundrechte. YOU FAIL (sogar sehr hart) +1 (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. +1 Die Grundlage dessen was man so allgemein als "Humanität" kennt, ist es mit Kriminellen nicht so umzuspringen wie es das "gesunde Volksempfinden" nahe legt. Jeder Mensch, egal wie abartig, hat das Recht vom Staat als Mensch behandelt zu werden. Pädophile einzuknasten bringt auch wenig. Die brauchen Therapie und in schweren Fällen eben Psychopharmaka für die "chemische Kastration". Mit den Mitteln können sie dann ganz normal leben. 24.10.2009 16:44



...vielleicht noch ein Praktikum im KIGA, eine erlebnispädagogische Ausbildung als Kinderanimatuer und eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Gender Mainstreaming Büro der EU. grosses Grinsen

Tut mir leid, Ihr habt Euch damit völlig außerhalb einer gesunden Volksmeinung gestellt, aber einige definieren sich nur damit, einfach mal grundsätzlich dagegen sein zu müssen Zunge

...noch ein Strafvorschlag:
Das Opfer oder dessen Angehörige dürfen zu körperlichen Strafmassnahmen herangezogen werden.
Der abartige Triebtäter wird in einer JVA zur freien Benutzung dem Mob freigegeben grosses Grinsen
Thema: Was lest ihr zur Zeit?
Commando

Antworten: 1.326
Hits: 149.135
24.10.2009 00:19 Forum: Bücher & Literatur


Alain de Benoist

"Carl Schmitt und der Krieg"

Metapolitische Abhandlung über die geaostrategische Ausrichtung großer und mittlerer Mächte im 21. Jahrhundert.

Jeremy Scahill

"Black Water"

Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt
Hintergründe einer Entwicklung
Thema: Chemische Zwangskastration für Pädophile in Polen
Commando

Antworten: 71
Hits: 10.943
24.10.2009 00:00 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Kinderschänder und Sexualstraftäter stehen weit außerhalb jeglicher Rechtsnormen und elementarer psycho-soziologischer Grundfeste.
In diesen Fällen bin ich für völlig neue Wege in der Definition des Begriffes Strafe.
Wer so tief das Innerste eines Menschen verletzt, verliert den Anspruch auf seine Grundrechte.

Da wir keine Todesstrafe in unserem Straf- und Rechtssystem vorgesehen haben, impliziert das nicht, dass wir nicht darüber nachdenken sollten den verdienten Zustand nicht indirekt herbei zuführen

Kastration--> Ausschöpfung der Strafrahmen --> Sicherheitsverwahrung --> Einführung eines Sondervollzuges für Abartige, bis sie sich selbst aufgeben.
Thema: 30.01.2010 Leæther Strip im Paradox Ludwigsburg
Commando

Antworten: 19
Hits: 5.205
10.10.2009 16:53 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Das ich das noch erleben darf Dance 2

Ich hoffe im Schwabenland stehen dann nicht nur die "Neigeschmeckten" vor der Bühne und sorgen für Energie.

Lob & Anerkennung für diese Idee, mein werter R. Zunge
MC1R und Nordschlacht sind eine gelungene Gefechtsvorbereitung.

Alles Gute für den "neuen" Klub.

Commando
Thema: Morgen (Sa) Demo gegen AKW Fessenheim
Commando

Antworten: 2
Hits: 1.348
10.10.2009 16:27 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Es gibt momentan keine Alternative zum Atomstrom.
Wer es nicht verstehen will, soll sich ein Hamsterrad ins Wohnzimmer stellen grosses Grinsen
Thema: WGT: Empörung wg. des Symboles der SCHWARZEN SONNE auf der Obsorgekarte
Commando

Antworten: 177
Hits: 29.667
10.10.2009 16:23 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Köstlich grosses Grinsen

Tja, es soll eben bildungsnahe Szenegänger geben, die sich musikalisch und stilistisch vom verordneten linken Kulturegalitarismus distanzieren.

Es geht doch nichts über martiale, industrielle Gefechtsgeräusche, eingerahmt im Design des dunklen Neoklassiszismus/ Futurismus & nordisch, heidnischen Okkultismuses.

Betroffenheitsgejammere und Gutmenschendistanziererei zeigen doch nur wie heterogen die Szene ist.

Sodele, dann lege ich mir mal die neue VON THRONSTAHL rein, trinke ein Herrengetränk, lausche den Klängen von Josef K. und möchte Euch meine geschmacklichen Vorlieben auch noch visuallisieren. Zunge


Thema: Obama und der Friedensnobelpreis
Commando

Antworten: 10
Hits: 2.393
10.10.2009 15:57 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Völlig daneben. ist nicht einverstanden

Obama ist eine Kunstfigur, dahinter stehen Kreise, die ihn und seine vermeintliche Ausstrahlung und sein vermeintliches Sendungsbewußtsein nutzen, um den verdummten US Bürger und leider auch die bereits ähnlich orientierten europäischen Gutmenschen zur Durchsetzung der imperialistischen Hegomonialbestrebungen der USA nutzen.

Hätte Bush jun. 20000 mehr Soldaten nach Afghanistan geschickt, wären alle wieder völlig betroffen gewesen, so macht es Obama, dass ist ja was völlig anderes huldigen
Thema: Kapitalismus ohne Ende am Ende!?
Commando

Antworten: 95
Hits: 14.926
16.11.2008 09:07 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Gestrauchelte Landesbanken, zahlungsunfähige Autohersteller
(OPEL AG), Zwangsurlaub beim Daimler im Ländle und eine wirstchaftswissenschaftlich definierte Rezession der gesamten Volkswirtschaft.

Aufgrund der tagespolitischen Ereignisse, die ich nicht herbeigesehnt habe aber vor ein paar Wochen als möglich beschrieben habe, möchte ich die Vorgänge noch weiter beobachten bevor ich mit möglichen Lösungsansätzen eine Welle der Entrüstung geschockt lostreten möchte grosses Grinsen
Thema: And the winner is:
Commando

Antworten: 20
Hits: 5.387
16.11.2008 08:15 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Unter Obama wird sich die Außen- und Sicherheitspolitik der USA nicht wesentlich verändern. geschockt

Sie wird nur besser transportiert werden können, da Bush jun. derartig negativ polarisiert hat und mit seinesgleichen weltweit kein Blumentopf mehr zu gewinnen war.
Der medial verdummte BRD Bürger wird sich noch wundern, wenn Obama und seine Hintermänner mehr deutsche Truppen für die imperialistischen Feldzüge der sterbenden Hegomonialmacht USA fordern werden grosses Grinsen
Es ist erschreckend wie eine angebliche Urdemokratie in einer Art versteckten Oligarchie die Menschen auf einen Einzelnen einschwören kann.
Insbesondere der mediale Kulturbetrieb in Deutschland lässt diese Hintergründe gern aus in ihren Lobeshymnen auf den weißen Schwarzen mit 1er Haward Studium und Millioneneinkünften Zunge
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 130 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi