Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 63 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 9.0]
BadAcid

Antworten: 1.271
Hits: 102.357
13.02.2007 10:12 Forum: Gruft


eluvium - taken
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 8.0]
BadAcid

Antworten: 1.185
Hits: 81.768
20.12.2006 20:56 Forum: Gruft


explosions in the sky - With tired eyes, tired minds, tired souls, we slept.
Thema: Kontakte: Internet vs. wirkliches Leben
BadAcid

Antworten: 34
Hits: 10.210
RE: Kontakte: Internet vs. wirkliches Leben 01.12.2006 20:25 Forum: Schwarzes Leben - Alles rund ums schwarze Sein


Zitat:
Original von Abtreter

Erfahrungsgemäß nehme ich nahezu alles, was irgendwie mit Internet oder dessen Status zu tun hat, nicht mehr all zu ernst.

Ganz meine Meinung. Ich denke, vieles ist leichter übers inet als übers RL gesagt, daher halte ich die inet kommunikation für zu spontan und oftmals unüberlegt. Ein Profil ist niemals ein mensch und deshalb lässt sich im inet auch niemals ein so "qualifiziertes" Bild von einer Person entwickeln wie im RL.
Zitat:
Original von Abtreter
Meine Beispiele:
- Familienstand (oder Beziehungsstatus):
Ist es soooo wichtig oder elementar, dass manche scheinbar nichts anderes zu tun haben, als sofort nach einem Beziehungsende ein Profil zu ändern? Ich hätte in solchen Momenten mit Sicherheit andere Sorgen und würde sinnvolleres zu tun wissen, als meinen Status von vergeben oder verliebt auf Single oder sonstwas zu setzen. Manchen scheint es dabei nicht schnell genug zu gehen. Denke ich so anders oder gar abwegig oder ist das tatsächlich irgendwie krank, was wir dem nahezu allgegenwärtigen und immer zuhörenden Freund Internet alles anvertrauzen?
Das inet ist eine zwar geringe, aber doch bestehende Chance, einen neuen Partner zu finden.. also warum nicht? Bei Sex bzw. der Aussicht darauf ist bei mir (und ich denke bei vielen anderen Männern auch)oft die Logik und Rationalität ausgeschaltet bzw. sekundär.
Zitat:
Original von Abtreter
- Beleidigungen:
Es kommt ja sicher oft genug vor, dass sich jemand durch einen Eintrag im Netz diskriminiert, beleidgt oder angepisst fühlt. Klaro, ich musste das auch erst lernen, dass ich sowas nicht so ernst zu nehmen habe, aber das ging dann doch relativ schnell und so ringen mir etwaige persönliche Angriffe seit langem oft nur ein amüsiertes Schmunzeln oder ähnliches ab.
Es mag gut sein, dass ich durch eine gewisse Abstumpfung auch manchmal etwas "bissig" bin und dass ich zuviel Ignoranz im Umgang damit durch die Gegenseite voraussetze.

Ich denke das hängt, wie du auch schon richtig erkannt hast, davon ab, wie erfahren jemand mit dem Inet ist und wie sehr er es mit seiner Realität verbindet. Doch ich denke, irgendwann merkt jeder, dass das Inet nich das RL is. spätestens wenn er aufgrund seiner Realitätsverschiebung ziehmlich heftig mit der allgemeinen Realität konfrontiert wird; z.B. durch Inet-ähnliches, reaktionäres bzw. beleidigendes Verhalten im RL.
Die Leute, die es im Inet es nötig haben, (ernsthaft) zu beleidigen sind meiner Meinung nach diejenigen, die sich mal die Frage stellen sollten, wie Real sie die virtuelle Welt eigentlich nehmen.
[quote]Original von Abtreter
Insgesamt will ich hiermit vielleicht auch fragen, wie wichtig Euch das Internet im Gegensatz zum Leben ist, dass sich tatsächlich um Euch herum abspielt. Was nehmt Ihr ernster und hat das Netz manchmal nicht schon zuviel an Leben von uns übernommen?
[quote]
Ich halte das inet für einen wichtigen bestandteil meines Lebens, da es mir einfache, spontane und schnelle Kommunikation, vor allem mit meinen "RLFreunden" bietet und ich auch auf recht einfache Art an informationen aller Art komme.
"inet-Only" Kontakte pflege ich zwar auch, lerne die meißten jedoch erst nach tatsächlichem treffen als Freunde oder als Mitmenschen wirklich schätzen. Eine wirkliche Unsympathie habe ich jedoch bisher für niemanden entwickelt, den ich zuerst übers inet und dann im RL kennen gelernt habe.
Was hier im Forum steht (um ein konkretes Beispiel zu bringen) interessiert mich zunächst einmal aufgrund der tatsache, dass ich denke, dass sich wenigstens einige der leute hier tatsächlich auch gedanken über das zu Diskutierende machen. Sollte dies nicht der Fall sein, fällt mir das negativ auf und ich schaue mir etwas anderes an. (ebenfalls ein vorteil des Inets, spontan das thema zu wechseln ohne jemanden damit zu beleidigen lächelt )
Ich bin nun seit mehr als 7 Jahren Inet user, teilweise auch sehr extrem, da ich mit 15 sehr intensiv(10-24 h am tag waren in den ferien keine seltenheit) Diablo 2 gespielt habe, jedoch wurde ich noch nie von jemanden so sehr "virtuell" beleidigt, als dass sich das auf meine realität ausgewirkt hätte.
Thema: OPERATION CHAOS - 18.11.06 Freiburg
BadAcid

Antworten: 60
Hits: 12.499
19.11.2006 03:21 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Wer von euch hatn miss kittin and the hacker am scluss ausgepackt? lasst mal mehr so Zeug laufen und ich komme gerne wieder lächelt
war echt nett dieses mal, schade dass es das letzte mal war
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 8.0]
BadAcid

Antworten: 1.185
Hits: 81.768
17.11.2006 22:08 Forum: Gruft


Ah Cama-Sotz - 10 years bat vibez - Lix Tetrax
Thema: Eure derzeitigen Top 10 (bitte mit Begründungen / Beschreibungen)
BadAcid

Antworten: 523
Hits: 85.859
15.11.2006 02:02 Forum: Musik allgemein


Alben:
Godspeed you, black Emperor! - Lift your skinny fists like antennas to heaven
Coil - The remote viewer
Deutsch Nepal - Deflageration of hell
Troum - Sigqan
Ash Ra Tempel - Inventions for the electric guitar
Inade/Anenzephalia/Operation Cleansweap - Live
Alio die & Zeit - Sunja
Opium - the reborn of the rebel angel
First Law - Refusal as attitude
Explosions in the sky - the earth is not a cold and dead place

wie immer +haufenweise psytrance/goa
geil aber leider erst 1x angehört: Sunn 0))) & Boris - Altar

Lieblingslied diesen Monat: Deep purple - child in time
Thema: November Review
BadAcid

Antworten: 76
Hits: 16.013
15.11.2006 01:21 Forum: Fotokontest


Ihr seit ja putzig...wie will bitteschön ein PS Amateur, außer in den offensichtlichsten Fällen, 100%ig nachweisen können, ob ein Bild bearbeitet wurde oder nicht.
Die ganze Regel is doch eh für´n Ärmel, PS-Bearbeitung ist meiner Meinung nach als Teil des künstlerischen Schaffensprozesses anzusehen.
Aber Wayne.
Finde bei der schwarzen Kunst Celes und bittersweets Bild am besten, da die beiden nicht nur auf den Auslöser drücken mussten.

Viel Spaß beim weiterzanken
Thema: "Bunte" Partys - Genuss oder Qual?
BadAcid

Antworten: 94
Hits: 20.365
11.11.2006 03:20 Forum: Schwarzes Leben - Alles rund ums schwarze Sein


Also ich gehe eigentlich häufig und gerne auf "bunte" Party..mein Musikgeschmack läuft sowieso nirgens außer Zuhause, damit muss man/ich s/mich einfach abfinden.
Ich denke, dass die Erträglichkeit von Musik auf Partys sowohl Stimmungs- als auch Schmerzgrenzenabhängig ist.
Überhaupt nicht etragen kann ich eigentlich nur Schlager, "Pop" und "Gangster" - Hiphop
mit allem anderen kann ich auch meinen Spaß haben, insb. Acid House und Schranz finde ich zum Tanzen nicht schlecht.
Von mir aus kann jeder denken was er will über "bunte" Party, aber ich finde,.derjenige "verpasst" einiges, wenn er (zu nicht-schwarzer Musik)nur mit verschrenkten Armen in der Ecke rumsteht.
Thema: TEROON hat Geburtstag...
BadAcid

Antworten: 26
Hits: 4.186
06.11.2006 18:20 Forum: Foyer


cool noch einer der am 6.11. hat lächelt glückwunsch
Thema: Lieder, die auch Bunte ertragen können ^^
BadAcid

Antworten: 17
Hits: 4.169
03.11.2006 17:18 Forum: Musik allgemein


Nightwish lächelt das kennt wirklich jeder..damit fällste dann auch gleich noch ins allgemein akzeptierte Klischee-Grufti Bild grosses Grinsen
Thema: Was versteht ihr eigentlich so unter INDUSTRIAL?
BadAcid

Antworten: 164
Hits: 32.992
29.10.2006 14:44 Forum: Industrial / Ambient / Ritual / Neofolk


Mhh lustige Schubladendiskussion.
Ich für meinen Teil verstehe zwar auch eher Künstler wie Genocide Organ, Whitehouse, Throbbing Gristle oder De Fabriek unter Industrial, aber letztlich isses mir egal, wie solche Musik genannt wird, wenn sie mir gefällt. Die "Entwicklung" des Industrials zu gitarrenlastigem/technoidem Sound hin halte ich (insb. für ein so "altes" Genre) für natürlich, der Mangel einer Neudefinition dieser Musik ist für mich nur von wirtschaftlicher Relevanz (in Wochenendgruftkreisen verkauft sich eine "Industrial" Veranstaltung mit Blutengel Intermezzi und 140 bpm Bassline sicher sehr gut)
Hinter "neuem" Industrial steckt schlicht mehr finanzielles Potential als hinter längst vergriffenen Whitehouse Platten, die oft nur noch unter Sammlern , "Nostalgikern" oder eben dem begrenzten Hörerkreis die Runde machen.
Damit muss man sich ganz einfach abfinden.

Deshalb ist es mir herzlich egal, ob eine Musik bestimmte "Anforderungen" eines Genres voll und ganz oder eben nur zum Teil erfüllt.
Besonders, wenn es um ein "Genre" geht, dessen Ursprünge hauptsächlich nur noch im Wohnzimmer gespielt werden.
Wem das nicht gefällt, möge doch bitte selber die Initiative ergreifen und entsprechende, "richtige" Industrialabende organisieren, statt hier rumzujammern, wie das geliebte Genre durch musik. Experimente, den Zahn der Zeit und diverse Marktstrategien entfremdet wird.

BTW: außerdem stellt für mich Industrial (ebenso "Experimental" und "Noise") die musikalische Essenz des Dadaismus da und hat aufgrund der daraus folgenden Zielsetzung den Anspruch, mit bestehenden Normen zu brechen, statt sie zu errichten.
Thema: Wissenstest: das Dativ-Spiel
BadAcid

Antworten: 45
Hits: 17.697
25.10.2006 18:40 Forum: Testforum


19/20, stamme aber auch aus nem Deutschlehrerhaushalt...
Thema: Pc fährt nicht richtig hoch
BadAcid

Antworten: 11
Hits: 4.003
24.10.2006 20:12 Forum: Hardware / Software / Technik


Riecht mir auf jeden Fall nach nem Hardwarefehler. Schätze, dein Mainboard is hin, sonst würde er afaik ins Bios kommen.
Bei nem kaputten Netzteil würde er dir runterfahren oder gleich ausbleiben, beim kaputten CPU würdest du wenigstens etwas auf dem Monitor sehen, Grafikkartenfehler verursacht oft nur enorm verwirrende Muster, durchgebrannte Festplatte sieht auch anders aus... das einzige, was vieleicht noch sein könnte, ist kaputter RAM oder kaputte Karten, wie tv, audio, usw.
Thema: Eure derzeitigen Top 10 (bitte mit Begründungen / Beschreibungen)
BadAcid

Antworten: 523
Hits: 85.859
18.10.2006 19:11 Forum: Musik allgemein


(In keiner bestimmten Reihenfolge)

Spiritual Front - Armageddon Gigolo - Jesus died in Las Vegas
Arcana - Dark Age of Reason -The Song of Mourning
Coil - The Ape of Naples - Fire of the mind
Opium - Live - Floating ...das Album gibts als Download auf der Ofiziellen Seite
Troum - Ajin - Yemanja
Coldplay - X & Y - Talk
Spiral of Silence - dreams never end vol. 2 comp. - Across
Coil - Unnatural History III : Joyfully participating in the sorrows of the world - First dark ride
Bohren & der Club of gore - sunset mission - painless steel
Monika Kruse@Voodoodawn - Pasengers - SWAT
Thema: Welche Leistung hat euer Pc?
BadAcid

Antworten: 66
Hits: 15.275
18.10.2006 18:53 Forum: Hardware / Software / Technik


PC1: P4 3,20 ghz
1024 ddr ram
NVidia GeForce 6600 GT 128 mb


PC2: P4 3,06 ghz
512 ddr ram
selbe Graka wie oben grosses Grinsen

Alle PCs selber aus Ebay zusammengebaut/kauft lächelt


Mac: Macbook 13'' weiß
1,83 ghz Intel
1024 RAM
Thema: servus
BadAcid

Antworten: 16
Hits: 2.079
17.10.2006 18:12 Forum: Foyer


cool n Berufsgenosse lächelt
Thema: Apple / Mac - Diskussionsthread
BadAcid

Antworten: 46
Hits: 16.126
RE: Macintosh?! 16.10.2006 17:03 Forum: Hardware / Software / Technik


Zitat:

Zitat:
Die meisten "großen" Spiele (Civ, UT, id-Software-Spiele, Die Sims 2, usw) gibt es auch für Mac. Schon MacGamer oder Macinplay gesehen? Und sie laufen meiner Erfahrung nach dort auch ziemlich gut. Also kann eigentlich weder Verfügbarkeit noch Performance heutzutage noch ein Argument gegen Spiele auf dem Mac sein. Ich versteh' die Leute da nich so ganz...


Ganz einfach !
Das Argument hätte ich vor 4Jahren noch hingenommen aber welcher Gamer will auf Titel wie Battlefield 2 oder Counterstrike verzichtenzwinkert


ICH!!! konnte selbst in meiner Zockerzeit CS und Battlefront nich ab grosses Grinsen (und kanns auch heut noch nich..

@Nchtschatten:

Würd mich mal interessieren, was das war...Kenne (und nutze) Windows seit win95 und hab noch nix auch nur annähernd ähnliches bemerkt...
Thema: Apple / Mac - Diskussionsthread
BadAcid

Antworten: 46
Hits: 16.126
12.10.2006 18:18 Forum: Hardware / Software / Technik


Zitat:
Original von Graif
Zitat:
Original von BadAcid
-wechsel zwischen den Systemen ist mir irgendwie zu umständlich


mit parallels kannst du dir win grad auf nen 2ten desktop legen und ganz einfach wechseln. ist allerdings n speicherfresser; ich selbst habs net am laufen, kenn aber leute


Ja, beim IMac macht das auch Sinn, aber mein Macbook nutze ich eben häufig unterwegs
Thema: Apple / Mac - Diskussionsthread
BadAcid

Antworten: 46
Hits: 16.126
11.10.2006 21:06 Forum: Hardware / Software / Technik


Zitat:
Original von Blutregen
Zitat:
Original von BadAcid

... die unbedingt zocken aber nicht auf diverse "Mac-Features " verzichten wollen,...


Was verstehst Du denn unter "Mac-Features"Kommt nicht mehr mit
Sorry die Frage aber ich versteh immer noch nich so ganz was den Mac besser macht als ein PC


1. Ich persönlich und viele andere auch kommen mit der Bedienung eines Macs einfach besser klar. Sie ist einfach simpler. Das Ende des Treiber, Registry und Installationszirkus sind zumindest für mich ein wahrer Segen.
2. die Optik. ist mir eigentlich egal, vielen aber nicht. Das ist IMO auch der Grund, weshalb sich Ipods so gut verkaufen.
3. Das System insgesamt ist sicherer. Obwohl es selbstverständlich auch Mac-Viren gibt, ist es für Cracker um einiges lukrativer, Viren für Windows statt für Mac zu schreiben.
4. Organisation. Dashboard, Expose, Widgets (die Microsoft nun im Begriff sind, zu klauen) finde ich empirisch betrachtet einfach sinnvoller als das Startmenu und die Taskleiste von Windows. Ist aber sicherlich auch Geschmackssache.

Wie schon gesagt, das meißte ist schlicht Geschmacksfrage. Aber wenn du persönlich besser mit einem System klar kommst, ist es doch logischerweise besser für dich, oder?
Thema: Suche ein "Bilderrahmengeschäft"...
BadAcid

Antworten: 11
Hits: 6.062
11.10.2006 20:51 Forum: Schwarze Heimatkunde


In der Wiehre in Freiburg gibt's nen Laden, der sich auf Rahmen spezialisiert hat.
Den findest du, indem du in der Unterführung beim Atlantik(beim Erotikmarkt geradeaus über die Straße) rechts abbiegst und dich dann immer gerade aus hälst.. ist nicht schwer zu finden, nur fällt mir gerade der Name der Straße nicht ein.
Habe da zwar noch nicht selber rahmen lassen, aber bisher nur gutes in punkto Preis/Leistung gehört.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 63 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi