Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 4 von 4 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Sa, 18.06. - 38. Dark Dance Treffen @ Univeral D.O.G., Lahr
dB-X

Antworten: 26
Hits: 17.153
08.06.2011 18:39 Forum: Dark Dance Treffen


Boah ich freu mich auch auf ABC... hoffe dass ich irgendwie zeitlich dazu komm mir das anzuschaun :-/
Thema: INDUSTRIAL TECHNOLOGIES Vol.II @ Nürnberg - SOMAN / SUONO LIVE - 09.09.2011
dB-X

Antworten: 7
Hits: 2.027
08.06.2011 18:34 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Hallo an alle lächelt

Ich glaube ich darf mich auch mal zu Wort melden.

Die Musik die wir publizieren, ist im kleinesten Teil der "Industrial" im Sinne der Musikkategorie. Eher könnte man noch sagen, dass "Industrialelemente" darin vorkommen. Allerdings ist das was mit dem Begriff "Industrial" gemeint ist nicht die Musikrichtung, sondern eher das, was die breite Öffentlichkeit für "Industrial" hält. Und das ist nun mal die Kategorie "Techno", die nicht aus dem technoiden Bereich, sondern eher aus dem "schwarzen Sektor" sich entwickelt hat.

@Zimmerit: Ich kann sehr gut nachvollziehen warum und wobei du dich hieran echauffierst, allerdings kommen mir diese Beiträge (du bist ja nicht der einzige der diese Wut darüber in sich trägt) immer so vor, als ob bestimmte Leute, die sich groß "TOLERANZ" auf die Fahne geschrieben haben auf einmal verhalten, als seien sie die größten (verzeiht mir den Ausdruck und nehmt ihn eher humoristisch) "Musikfaschisten" und alles an Musik verteufeln, was auch nur im entferntesten in den gleichen Kreisen kursiert und Einflüsse hat, die nicht aus einem Umkreis kommen, der den gleichen Hintergrund und dieselbe "Lebenseinstellung" hat.

Ich persönlich finde, dass Musik zum jeweiligen Beweggrund passen muss. Das "neue" in der Gruftiszene ist nunmal das "Knicklichtvolk" und ja, es besteht hauptsätzlich aus jungen Leuten, die feiern und tanzen wollen, aber was ist denn so schlimm daran? Dass auf einmal Leute in der Szene sind, die richtig Spaß haben und feiern wollen? Das klingt jetzt provokativer als es gemeint ist, aber ich habe bisher noch nicht DepecheMode-Partys gesehn, bei denen die Leute auf der Tanzfläche gekreischt und geschrien haben und sich einfach nur dem Spaß hingegeben haben.

In Bezug auf den richtigen "Industrial" muss ich sagen, dass ich auch zu Winterkälte Spaß haben kann und trotzdem finde ich es langweilig auf diese Art von Musik zu tanzen, da es m.M. eher als Kunst und nicht als "Tanzmusik" anzusehen ist. Allerdings habe ich genausoviele ... wie sagt man das galant... intellektuelle Sparversionen in JEDER "Szene" und in jeder "Musikrichtung" kennenlernen dürfen. Was also das Stereotyp ist, ist lediglich die Meinung von Verallgemeinerern, die intoleranter sind, als sie eigentlich zugeben wollen und zusätzlich eine persönliche Antipathie gegen die Musikrichtung hegen.

Ich jedenfalls bin gespannt auch den Abend lächelt

Liebe Grüße

dB / Suono
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 13.0]
dB-X

Antworten: 2.237
Hits: 243.770
17.02.2010 19:55 Forum: Gruft


Boris S. & Felix K. - Mayday
Thema: Was hört ihr gerade? [Version 13.0]
dB-X

Antworten: 2.237
Hits: 243.770
17.02.2010 18:41 Forum: Gruft


Dupont - Perfection
...
Spock - Never trust a klingon
Zeige Beiträge 1 bis 4 von 4 Treffern

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi