Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Klangwelt » Industrial / Ambient / Ritual / Neofolk » Bohren und der Club of Gore » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bohren und der Club of Gore
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Bohren und der Club of Gore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde der dunklen, langsamen und morbiden Klanglandschaften ... zwinkert

Ich möchte Euch eine meiner Favoriten vorstellen bzw. empfehlen. Ich war mir unschlüssig bezüglich der Platzierung weil Bohren schwer einzuordnen ist. Theoretisch benötigten wir dazu ein Subforum "Jazz" ... grosses Grinsen



www.bohrenundderclubofgore.de

Bohren und der Club of Gore musikalisch zu beschreiben bedarf einer Katalogisierung namens "Dark-Doom-Apocalyptic-Jazz". Ich habe noch nie eine langsamere Combo gehört - ausgenommen St. Vitus oder Anathema - Bohren schlägt alles ...

Beginnend mit einem Rhodes-E-Piano, Kontrabass und Schlagzeug - mit Besen gespielt versteht sich ja von selbst ... - dann komplettiert mittels einem der geilsten Saxophone ( für mich als Sax-Laie auf alle Fälle ).

Klangwände apokalyptischen Ausmasses mittels traditioneller Instrumentierung wie sie im Buche steht.

Folgende Ausschnitte aus dem Review zur CD "Black Earth" [ die beste CD von Bohren ] verdeutlichen meine Beschreibung:

Zitat:
Rein instrumental verbreiten Bohren und der Club of Gore eine Stimmung mit einem Faible für das Mysteriöse und Zwielichtige. Black Earth. Ein typischer Novembertag geht zu Ende, es wird allmählich zappenduster, der schwarze Kater schnarcht. Fröstelndes Schauern, der Atem wird sichtbar und die Wanduhr scheppert zur vollen Stunde. Midnight Black Earth. Arschkalt da draußen, Nebelschwaden kriechen umher, türmen sich auf zu schier undurchdringbaren Mauern.

In einem Mal, gänzlich unvorbereitet, schreckt der Körper zusammen, wenn der tief doomige Kontrabass einsetzt in den Rhythmus des schleppend langsamen, mit dem Besen gespielten Schlagzeugs. Der Bass geht durch Mark und Bein, umklammert Dich mit festem Griff. Mami. Kein Entkommen. Mein Gore, äh Blut stockt. Eine unglaubliche, kriechende Schwere macht sich breit. Maximum Black. In einem Scénario extraordinaire, umrandet von Totenkopf & Konsorten erzeugen Fender Rhodes und Mellotron eine Düsternis im Sensenmann-Format. Grave Wisdom auf großer Fläche. Willkommen, der Eintritt in den Hades, die dunkle Schattenwelt ist heute mal für umme.

Undefinierbare Gestalten huschen umher, knöcherne Stolperfallen, Skeletal Remains, zieren den Weg der Särge an den Ort ihrer Bestimmung, den die formvollendet samtschwarzen Klänge des Saxophons begleiten bzw. umgeben. The Art of Coffins eben oder wenn die Gondeln Trauer tragen. Wo andere ihre Instrumente malträtieren und bemüht evil ins Mikro röcheln, zeigen Bohren und der Club of Gore wie man gekonnt mit wenigen schlichten Mitteln, ohne Pentagramm und sonstigen Kokolores, eine authentische Atmosphäre der Finsternis schaffen kann, die auch Alptraum-Fredi von der Elmstraße gut zu Gesicht stünde. Gute Nacht.


Quelle: www.laut.de/lautstark/cd-reviews/b/bohre...ore/black_earth

Diese Beschreibung finde ich auch ganz treffend:

Zitat:
Von sanften Klavierklängen meint man sich in die düstere Geborgenheit des Schlafes geleitet. Dann plötzlich, wie wenn eine Faust auf die Augen drückt, wird alles blendend weiß, kalt strahlend, und eine eisige Hand greift nach deinem Herzen, welches prompt sein Tempo auf ein paar wenige Schläge pro Minute reduziert. Ausharren, ausharren und genießen.

Nach dem letzten, komplett in schwarz gehaltenen Album „Black Earth“ haben Bohren & der Club of Gore nun ihr nächste Platte veröffentlicht. „Geisterfaust“ heißt das Werk und besteht aus fünf Liedern, die die fünf Finger der Faust hörbar machen. Noch langsamer. Noch reduzierter. „Abwechslung ist was für Weicheier.“ Sagt Christoph Clöser von Bohren. Was die Band noch so zu erzählen hat – seht selbst !


Quelle: http://www.wennsrockt.de/index.php?optio...&id=37&Itemid=1

Dort ist auch ein Interview-Clip verfügbar. Sympathische Menschen sind das ... zwinkert

Vorenthalten will ich ich Euch auch nicht eine - wie ich finde - geile Konzertkritik ... zwinkert

Zitat:
Nach ausgedehnter Pause dann – weder während Lesung (zu laut) noch während Konzert (zu dunkel) konnten, wie deprimierend, Getränke ausgeschenkt werden – betraten vier schwarz gekleidete Männer vorsichtig die Bühne. Für das Konzert von Bohren & der Club of Gore waren alle Lichter gelöscht worden – bis auf die wohl literarisch induzierten, rotweinkompatiblen Teelichte, leider. Über den Köpfen der Musiker baumelten schwach leuchtende Lampen, auf dem Fell der Basstrommel griente ein glimmender Totenkopf. Minimalismus und Düsterkeit: zwei Markenzeichen der morbiden Mühlheimer, die stoisch zwischen allen Stühlen der internationalen Musikszene herumstehen. Das vielleicht prägnanteste dritte: Langsamkeit. In der klassischen Besetzung Tenorsaxophon, Keyboards, Bass und Schlagzeug spielen sie unklassischen Zeitlupen-Sound, der sich jeder Kategorisierung entzieht und vor allem einzigartig ist, faszinierend und seltsam. Für manche zu seltsam: Nach einer Minute verließ der Erste den Saal. Da waren allerdings erst ganz, ganz wenige Takte gespielt, denen in den folgenden anderthalb Stunden viele, nicht zu viele, folgen sollten.

Nicht zu vergessen die melancholisch-lapidaren Ansagen. Als der Trommler mal austreten musste, hob der Saxophonist an, die Band vorzustellen: „Der Trommler muss mal austreten; dann stell ich die Band vor. Da ist der Bassist, der Trommler ist aufm Klo, da Keyboards, ich bin der Saxophonist.“ Weniger ist eben doch mehr: kein Solo da, keine Verbeugung hier, kein Spot an. „Das nächste Stück ist ein Liebeslied. Es handelt von unserer Liebe zu Mord und Totschlag, zu Leichen und deren Beseitigung.“ Die Titel von Bohren & der Club of Gore tragen Titel wie „The Art of Coffins“, „Grave Wisdoms“ oder „Destroying Angels“, das schwärzer als schwarze Cover ihrer grandiosen aktuellen CD „Black Earth“ ziert ein Totenkopf. Ähnlich wie z. B. Laibach spielen sie mit Zeichen, deren Bedeutung felsenfest zementiert scheint – so fest, dass sie oft zur völligen Bedeutungslosigkeit verdammt sind.
So manches Dark- oder Death-Metal-Cover wirkt selbst auf Fans eher mitleiderregend; eine lustige Vorstellung, wie ein mutiger Metaller sich „Black Earth“ nach dem scheinbar eindeutigen Cover zulegt. Möglich und gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass ihm die Musik trotzdem gefällt – die in einer weiteren verschwiemelt-schwermütigen Ansage ausgedrückten Grundhaltung von Bohren & der Club of Gore dürfte nicht allzu weit vom metallig-melancholischen Weltbild entfernt sein: „Das Leben ist ein langsamer, dreckiger Fluss“.


Quelle: http://www.triggerfish.de/magazin/home_p2512.html

Diskographie:

LUDER, SAMBA UND TAVERNEN DEMO
Release: 1993

BOHREN UND DER CLUB OF GORE 7” e.p.
Label: Burt Reynolds Mustage Records
Release: 1994

GORE MOTEL CD
Label: Epistrophy
Release: 1994
Reissued in 2005 from Epistrophy as 2 LP`s in a black box

BOHREN / WALD Split 7” e.p.
Label: Epistrophy
Release: 1994

MIDNIGHT RADIO Double CD
Label: Epistrophy
Release: 1995

SUNSET MISSION CD
Label: Wonder
Release: 2000

BLACK EARTH CD and Double LP
Label: Wonder
Release: 2002
Reissued in 2004 from IPECAC

GEISTERFAUST CD
Label: Wonder
Release: 2005

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

29.05.2006 21:53 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
H4RD4C H4RD4C ist männlich


images/avatars/avatar-3188.jpg

Dabei seit: 08.05.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Black Earth ist wirklich eine doomige Glanzleistung! Irgendwie schwer vorstellbar, dass sie eigentlich mit Heavy Metal anfingen...

__________________
.:}{:/\:/2:1):/\:C:.
  • -=(+)=- Musik
  • -=(+)=- Gedichte
  • -=(+)=- FB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von H4RD4C: 30.05.2006 07:28.

30.05.2006 07:26 H4RD4C ist offline E-Mail an H4RD4C senden Homepage von H4RD4C Beiträge von H4RD4C suchen Nehmen Sie H4RD4C in Ihre Freundesliste auf
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Themenstarter Thema begonnen von Pagan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt ... und was ich vergessen habe zu erwähnen:
Auf den ersten Veröffentlichungen ist das Saxophon noch nicht dabei - dafür eine Semi-Accoustic-Klampfe ...

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

30.05.2006 07:56 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Themenstarter Thema begonnen von Pagan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bohren auf Tour !!!



05.10. Düsseldorf (D), Zakk

06.10. Jena (D), Kassablanca

07.10. Opwijk (B), Nijdrop

06.11. London (UK), The Spitz

08.11. Leuven (B), Stuk

09.11. Hamburg (D), Markthalle Kunstraum

10.11. Berlin (D), Maria am Ufer (w/ Don Caballero, Daughters)

11.11. Köln (D), Kulturbunker Mülheim (w/ Wolfgang Müller)

12.11. Genf (CH), L’usine

13.11. Innsbruck (A), Treibhaus

14.11. Budapest (HU), A38

16.11. Bielefeld (D), AJZ

Quelle => http://www.bohrenundderclubofgore.de/html/index.html

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

12.09.2006 10:36 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
igelfresser igelfresser ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-3769.jpg

Dabei seit: 26.07.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey die haben ja letztes jahr ein neues album rausgebracht und ich habs garnicht mitbekommen. da muss ich doch gleich mal den cd-händler meines vertrauens aufsuchen...
schade das die nicht im süden touren, die würd ich gern mal live sehen.
12.09.2006 11:07 igelfresser ist offline E-Mail an igelfresser senden Homepage von igelfresser Beiträge von igelfresser suchen Nehmen Sie igelfresser in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von igelfresser: keinen YIM-Name von igelfresser: keinen MSN Passport-Profil von igelfresser anzeigen
miggel miggel ist männlich
Groß-Pontifex


images/avatars/avatar-3112.jpg

Dabei seit: 29.05.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mh, hört sich recht interessant an. Schade das die auf der homepage keine Hörprobe haben.

__________________
T-Shirts des "Nicht-im-SG-Clubs" jetzt Interesse bekunden

Karlsruher SBW Stammtisch : Donnerstags ca 20 Uhr im Scruffy's Irish Pub

Gesundheit?Was nützt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?
Theodor W. Adorno
12.09.2006 11:16 miggel ist offline E-Mail an miggel senden Beiträge von miggel suchen Nehmen Sie miggel in Ihre Freundesliste auf
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Themenstarter Thema begonnen von Pagan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vor 2 Jahren spielten sie auf nem Jazzfestival in Karlsruhe. Ich habe es aber auch verpasst - sehr schade.

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

12.09.2006 11:17 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
igelfresser igelfresser ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-3769.jpg

Dabei seit: 26.07.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@miggel:
kuck mal hier
http://shopbase.finetunes.net/shopserver...hren&fields=all

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von igelfresser: 12.09.2006 11:23.

12.09.2006 11:21 igelfresser ist offline E-Mail an igelfresser senden Homepage von igelfresser Beiträge von igelfresser suchen Nehmen Sie igelfresser in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von igelfresser: keinen YIM-Name von igelfresser: keinen MSN Passport-Profil von igelfresser anzeigen
miggel miggel ist männlich
Groß-Pontifex


images/avatars/avatar-3112.jpg

Dabei seit: 29.05.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke sehr.

Könnte ich mir gut vorstellen um auf dem Bett zu liegen und etas zu entspannen. Bis jetzt wird dieser Platz bei mir noch von Tiamat's Wildhoney-Album belegt.

__________________
T-Shirts des "Nicht-im-SG-Clubs" jetzt Interesse bekunden

Karlsruher SBW Stammtisch : Donnerstags ca 20 Uhr im Scruffy's Irish Pub

Gesundheit?Was nützt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?
Theodor W. Adorno
12.09.2006 11:27 miggel ist offline E-Mail an miggel senden Beiträge von miggel suchen Nehmen Sie miggel in Ihre Freundesliste auf
BadAcid BadAcid ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-2798.gif

Dabei seit: 24.08.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genialste Band! höre sie nun auch schon seit mehr als einem Jahr und sie begeistern mich immer wieder...
Definitiv mein Lieblingsalbum: Sunset Mission, insb. on demons wings und painless steel sind lieder, zu denen ich sterben könnte lächelt

__________________
Fliegt zurzeit durch meine Ohren...

"Ich spiele nicht, ich bin das... verstehen Sie? Und deshalb bin ich nichts."
-Klaus Kinski im WDR; Je Später der Abend
17.09.2006 04:55 BadAcid ist offline E-Mail an BadAcid senden Beiträge von BadAcid suchen Nehmen Sie BadAcid in Ihre Freundesliste auf
Razor Razor ist männlich
Meister


images/avatars/avatar-3753.gif

Dabei seit: 28.09.2007

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Band ist ziemlich gut! Bin irgendwann durch rumgooglen auf MySpace bei denen gelandet, und fand's sofort recht lauschig!
Ich finde die Musik hat was von Badalamenti und seinem Soundtrack zu Twin Peaks... anbeten

__________________
Those who dream by day are cognizant of many things which escape those who dream only by night
28.09.2007 21:12 Razor ist offline Beiträge von Razor suchen Nehmen Sie Razor in Ihre Freundesliste auf
Chiropterus Chiropterus ist männlich
SarkasMOD


images/avatars/avatar-4106.jpg

Dabei seit: 14.10.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das klingt wirklich fein. Ich habe für Jazz eigentlich nichts übrig da zu quietschig, aber die machen fein. Da wird wohl mal eine Cd kommen.
28.09.2007 22:26 Chiropterus ist offline E-Mail an Chiropterus senden Beiträge von Chiropterus suchen Nehmen Sie Chiropterus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Chiropterus in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Chiropterus: - YIM-Name von Chiropterus: - MSN Passport-Profil von Chiropterus anzeigen
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Themenstarter Thema begonnen von Pagan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.myspace.com/derclubofgore


Dann musste Dir die Black Earth besorgen. Das ist die Beste.

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

28.09.2007 23:33 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
Chiropterus Chiropterus ist männlich
SarkasMOD


images/avatars/avatar-4106.jpg

Dabei seit: 14.10.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man müsste Geld haben. So viele Cds die her müssen.
Ich fordere 200 € im Monat staatliche Förderung für Musikfreunde. Zweckgebunden für Tonträger.
29.09.2007 11:06 Chiropterus ist offline E-Mail an Chiropterus senden Beiträge von Chiropterus suchen Nehmen Sie Chiropterus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Chiropterus in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Chiropterus: - YIM-Name von Chiropterus: - MSN Passport-Profil von Chiropterus anzeigen
Razor Razor ist männlich
Meister


images/avatars/avatar-3753.gif

Dabei seit: 28.09.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pagan
Dann musste Dir die Black Earth besorgen. Das ist die Beste.

Constant frear... GENIAL

Zitat:
Original von Chiropterus
So viele Cds die her müssen.

Auf die Dauer wird der MySpace-Player auch eintönig, gelle?! Zunge

__________________
Those who dream by day are cognizant of many things which escape those who dream only by night
29.09.2007 11:20 Razor ist offline Beiträge von Razor suchen Nehmen Sie Razor in Ihre Freundesliste auf
Chiropterus Chiropterus ist männlich
SarkasMOD


images/avatars/avatar-4106.jpg

Dabei seit: 14.10.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es werden nicht nur die Hörproben langweilig, wenn mir Musik gefällt möchte ich die Cd. Keine Mp3s sondern was handfestes.

Gibt es ausser den Videos und Myspace noch irgendwo legal die Möglichkeit etwas von denen zu hören ? Komplett wäre fein. Nicht diese doofen 30-Sekundenschnipsel.
29.09.2007 13:28 Chiropterus ist offline E-Mail an Chiropterus senden Beiträge von Chiropterus suchen Nehmen Sie Chiropterus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Chiropterus in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Chiropterus: - YIM-Name von Chiropterus: - MSN Passport-Profil von Chiropterus anzeigen
Razor Razor ist männlich
Meister


images/avatars/avatar-3753.gif

Dabei seit: 28.09.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die hatten letztens im WOM zwei CDs von Boren, die konnte man dann unter die Scanner halten, und in die CDs reinhören; Oder ggf. (wenn keine CD da) auf der Touchscreen den Namen der Band eingeben, und Tracks suchen lassen. Der kurze Ausschnitt der Lieder ist zwar nicht immer repräsentativ, aber ich glaube immerhin etwas länger als z.B. die Hörproben auf Amazon oder auf der von der Band selbst verlinken Seite (also besagte 30 sec. Schnipsel).
Was das betrifft, ist MySpace schon komfortabel, es gibt halt nur wenig Auswahl.

__________________
Those who dream by day are cognizant of many things which escape those who dream only by night

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Razor: 29.09.2007 21:01.

29.09.2007 20:52 Razor ist offline Beiträge von Razor suchen Nehmen Sie Razor in Ihre Freundesliste auf
Blendwerk Blendwerk ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-3433.jpg

Dabei seit: 18.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hört sich nach David Lynch Soundtrack an. Oh hey sie haben David Lynch als Top Friend. Na wasn Zufall... grosses Grinsen

__________________
http://zeitzeuge.blog.de

"Don`t be afraid to try something new. Remember that amateurs build the Ark. Professionals the Titanic."
29.09.2007 21:07 Blendwerk ist offline E-Mail an Blendwerk senden Homepage von Blendwerk Beiträge von Blendwerk suchen Nehmen Sie Blendwerk in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Blendwerk in Ihre Kontaktliste ein
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Themenstarter Thema begonnen von Pagan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von H4RD4C
Black Earth ist wirklich eine doomige Glanzleistung! Irgendwie schwer vorstellbar, dass sie eigentlich mit Heavy Metal anfingen...


Hardcore ... da hat man Anfang der Neunziger schon noch unterschieden. zwinkert

---------------------------

Was mir eben einfel. Bei der 1. SBW-Party - 2005 im Red Dog - lief als Abschluss-Track Midnight Black Earth ...

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pagan: 30.09.2007 08:34.

30.09.2007 08:29 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Themenstarter Thema begonnen von Pagan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Interview nun auch auf Youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=Cg85zJBqUH0

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

18.10.2007 16:41 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Klangwelt » Industrial / Ambient / Ritual / Neofolk » Bohren und der Club of Gore

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi