Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Kultur » Philosophie und Religion » Hexerei als anerkannte Religion? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Hexerei als anerkannte Religion?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hrabnarwen
Groß-Pontifex


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 23.10.2004

Hexerei als anerkannte Religion? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

hab grad was entdeckt, das ich interessant finde und das den einen oder die andere evtl. auch interessieren könnte.
Da es mir schon lange auf den Keks geht welchen enormen Einfluss die Kirche trotz schwindender Mitgliederzahlen hat, find ich die Aktion echt gut. Schauts euch doch mal an:

Unterschriftsaktion zur Anerkennung von Hexerei als Religion

winke
hrabi

__________________
alles fließt...
07.02.2005 20:12 hrabnarwen ist offline Beiträge von hrabnarwen suchen Nehmen Sie hrabnarwen in Ihre Freundesliste auf
Chiropterus Chiropterus ist männlich
SarkasMOD


images/avatars/avatar-4106.jpg

Dabei seit: 14.10.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was würde eine Anerkennung bringen ? Ist ja nicht so dass Anhänger des alten Weges disskriminiert würden.
07.02.2005 20:52 Chiropterus ist offline E-Mail an Chiropterus senden Beiträge von Chiropterus suchen Nehmen Sie Chiropterus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Chiropterus in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Chiropterus: - YIM-Name von Chiropterus: - MSN Passport-Profil von Chiropterus anzeigen
Luthien Luthien ist männlich
Geheimer Meister


Dabei seit: 01.02.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich würde hierbei interessieren was diese Leute unter Hexerei verstehen.
Prinzipiell finde ich es eine sehr gute Sache wenn man sich für "alte Werte" einsetzt. Dieses Schreiben aber sollte meiner Meinung nach in den Müll. Was versteht der Verfasser unter Hexerei, welchen dogmatischen Grundsätzen folgt er? Die Person schwafelt irgendwas von einem "Alten Weg" ist sich derjenige im klaren das es damals keinen "einen Alten Wag", geschweige denn Hexen gab? Die gemanischen Stämme waren derart zerstreut und weit voneinander entfernt, das es schon ansich sinnlos ist von "einem Weg" zu sprechen. Der Ausdruck Hexe entstand erst im Mittelalter, als die Hochzeit l der damaligen alten Religionen schon längtst vorbei war.
Und erlich gesagt kann ich ganz gerne darauf verzichten, dass dann statt der Zeugen irgendwelche jungfräulichen Wiccas in den Fußgängerzonen stehen von ihrer Weißen Magie predigen und mehr damit beschäftigt sind, sich vor allen Christen für das, was sie tun zu rechtfertigen. Mir geht die scheinheiligkeit von manchen Hexenkulten so auf die Nerven (diese weiße Hexe und Géza von Neményi gelesen hab), ich finde es gibt keinen größeren Bockmist als des was diese zwei Personen verzapfen..
Wenn man so eine Aktion durchführen will dann mit einem konkreten Konzept auf dem steht, was man meint, für was man steht, und was man bezweckt. Aber diese Aktion ist echt zum scheitern verurteilt (wenn ich irgendeinen Link zu ner Erklärung von diesem Text übersehen habe, dann einfach schreien.. grosses Grinsen )

__________________
Wenn es so geht wie es gehen sollte sollte es am Ende gehen
07.02.2005 20:56 Luthien ist offline E-Mail an Luthien senden Beiträge von Luthien suchen Nehmen Sie Luthien in Ihre Freundesliste auf
Pagan Pagan ist männlich
[ vivere militare est ]

images/avatars/avatar-4910.jpg

Dabei seit: 02.12.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich vermute, es dreht sich um WICCA. die sind in kalifornien z.b. eine anerkannte religionsgemeinschaft.

__________________
.SUBACHE [doom / blackmetal / posthardcore] @ facebook

SUBACHE @ bandcamp

07.02.2005 21:02 Pagan ist offline Homepage von Pagan Beiträge von Pagan suchen Nehmen Sie Pagan in Ihre Freundesliste auf
hrabnarwen
Groß-Pontifex


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 23.10.2004

Themenstarter Thema begonnen von hrabnarwen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...muss leider zustimmen, dass es einen etwas unausgegorenen Eindruck macht... fands trotzdem interessant...

__________________
alles fließt...
07.02.2005 21:21 hrabnarwen ist offline Beiträge von hrabnarwen suchen Nehmen Sie hrabnarwen in Ihre Freundesliste auf
hrabnarwen
Groß-Pontifex


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 23.10.2004

Themenstarter Thema begonnen von hrabnarwen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chiropterus

Was würde eine Anerkennung bringen ? Ist ja nicht so dass Anhänger des alten Weges disskriminiert würden.


meinst du die Kirche hätte so eine Macht ohne offizielle Anerkennung?
damit mein ich jetzt nicht, dass das Hexentum mehr Macht bekommen würde, aber es würde mal ins Bewusstsein der Menschen kommen was evtl. zu einem Dialog führen könnte...
außerdem kann eine anerkannte Gemeinschaft seine Mitglieder ganz anders nach außen vertreten als irgendein belächelter und als Hanselesverein beschimpfter Club ...

was ich genauso wichtig finde wie Hexentum als Religion anzuerkennen ist, das Heidentum ebenfalls anzuerkennen
aber auch hier seh ich die gleiche Schwierigkeit, es gibt zu viele kleine Grüppchen, nichts allgemein gültiges
trotzdem denk ich an Asatru in Norwegen, da gehts ja auch...

__________________
alles fließt...
08.02.2005 08:57 hrabnarwen ist offline Beiträge von hrabnarwen suchen Nehmen Sie hrabnarwen in Ihre Freundesliste auf
Lishao Lishao ist weiblich
Geheime Meisterin


Dabei seit: 10.02.2005

Beseitigung von Vorurteilen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte es nicht sein, dass die offizielle Anerkennung (Ich denke auch das Wicca gemeint ist), hilft Vorurteile abzubauen. Ich bezweifle zwar, dass viele Bürger hier in Deutschland sich mit Wicca auseinandersetzten werden, aber wahrscheinlich werden sie davon ausgehen, dass es wohl nichts schlimmes sein kann, da es ja anerkannt ist.

Ich bin es nämlich echt satt, blöd angesehen zu werden (Gut, wenn ich es denn irgendwem erzählen würde).

Obwohl, ich es auch so gut finde, dass Wicca zur Zeit eher im Untergrund (Oh je, wie sich das anhört) praktiziert wird. Wer weiß, was für Neugierige sich sonst Wicca anschließen würden, bis jetzt ist die Quote der wirklich gläubigen noch relativ hoch.

Na ja, nur so 'n Gedanke von mir. lächelt

Dateianhang:
jpg new_20wicca_153.jpg (153 KB, 62 mal heruntergeladen)
10.02.2005 10:48 Lishao ist offline E-Mail an Lishao senden Beiträge von Lishao suchen Nehmen Sie Lishao in Ihre Freundesliste auf
Disciplefreak Disciplefreak ist männlich
Geheimer Meister


Dabei seit: 08.11.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kann mich mal jemand aufklären was WICCA ist ? ? ?

__________________
Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer
Bernd Stromberg
10.02.2005 10:50 Disciplefreak ist offline E-Mail an Disciplefreak senden Beiträge von Disciplefreak suchen Nehmen Sie Disciplefreak in Ihre Freundesliste auf
cRaShMaKeR cRaShMaKeR ist männlich
Sarwürker


images/avatars/avatar-4881.jpg

Dabei seit: 13.10.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auja, im ausweis net RK oder sowas stehen haben sondern Hexerei :P

__________________
Zitat:
Original von Judas
Deinen Nazischeiß kannst du dir übrigens in deinen Bauernarsch schieben, ich lass mir ja viel gefallen aber sone Scheiße kannst du dir am Zürcher Stammtisch mit deinen neuen eidgenössischen Homies liefern, jedoch nicht mit mir.


Ich frag mich bis heute was für Homies Judas meint, ich hab fast nur SpäMies!
10.02.2005 11:32 cRaShMaKeR ist offline E-Mail an cRaShMaKeR senden Beiträge von cRaShMaKeR suchen Nehmen Sie cRaShMaKeR in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie cRaShMaKeR in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von cRaShMaKeR anzeigen
Lishao Lishao ist weiblich
Geheime Meisterin


Dabei seit: 10.02.2005

Was Wicca ist... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Disciplefreak: Wie erklärt man Wicca? Hmm, echt schwer...ich sag immer es ist die Religion der weißen Hexen (und Hexer, natürlich).
Ich zähle mich zu den "Wiccanern" (Gibts das Wort überhaupt?), und glaube z.B. an die Fähigkeiten jedes einzelnen seine Zukunft usw. selbst bestimmen zu können, durch den Glauben an sich selbst und das göttliche und z.B. Rituale. (Ein Narr, wer jetzt an Satanisten denkt!)
Anhänger von Wicca versuchen meist im einklang mit ihrer Umwelt zu Leben, und positiv auf sei Einzuwirken. Hoffe das erklärt es etwas.^^
10.02.2005 12:22 Lishao ist offline E-Mail an Lishao senden Beiträge von Lishao suchen Nehmen Sie Lishao in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Kultur » Philosophie und Religion » Hexerei als anerkannte Religion?

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi