Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Gesellschaft » Aktuelles - Nachrichten & Politik » Rauchverbot und die Entwicklung nach der Einführung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (45): « erste ... « vorherige 5 6 [7] 8 9 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rauchverbot und die Entwicklung nach der Einführung 5 Bewertungen - Durchschnitt: 6,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
[robson] [robson] ist männlich
Mensch


images/avatars/avatar-4383.jpg

Dabei seit: 30.03.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Du kannst die Sucht- und die Gelegenheitsraucher nicht in einen Topf werfen, so wie du das schon wieder getan hast. Du musst dich schon entscheiden, zu welcher Gruppe du gehörst.


Du würdest mich sicherlich Suchtraucher nennen, ich rauche gern, viel, nehme aber auch gerne Rücksicht auf meine Umwelt, solange sie Rücksicht auf meine Bedürfnisse nimmt, ich trinke auch gerne Alkohol, esse gerne gut und viel, und auch andere Bösartigkeiten sind mir überhaupt nicht fremd.
Ich gehe sogar nach draußen und v.a. in Kneipen, gerade um dort zu rauchen, weil ich zuhause mit einer Nicht- bzw. Gelegenheitsraucherin gesegnet bin. Ich will überhaupt keinen Platz um meine SUCHT, wie du es vielleicht nennen würdest, auszuleben, sondern um meinen Lebensstil zu leben und meine Genüsse zu genießen. Es ist mir dabei völlig egal, ob ich mich von irgendetwas abhängig mache, da ich diese Abhängigkeiten freiwillig eingehe. Welch größere Freiheit kann es geben, als selbst zu entscheiden, welche Abhängigkeiten man eingeht?

__________________
.

03.04.2007 22:24 [robson] ist offline E-Mail an [robson] senden Beiträge von [robson] suchen Nehmen Sie [robson] in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [robson] in Ihre Kontaktliste ein
skadi_njoerd skadi_njoerd ist weiblich
Geheime Meisterin


images/avatars/avatar-2480.jpg

Dabei seit: 21.07.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ VigilNoctis

Danke, dass du's nochmal erwähnst, dass es in "wirklich wahrhaftigen" IrishPubs verboten ist, zu rauchen, das wusste ich jedoch schon. zwinkert Und mir ist es bisher wirklich egal gewesen, ob in dem Punkt "Authentizität" an den Tag gelegt wurde oder nicht, also vor der Einführung des Rauchverbots. Ob in Irland Rauchverbot besteht oder nicht, muss ja den Betrieb von IrishPubs hierzulande nicht zwingend beeinflussen (um dem Ganzen am Ende dann einen Stempel "du bist true" aufzudrücken). Und dieses Rauchverbot gab es in Irland auch nicht immer. Aber egal. grosses Grinsen

Zitat:
Original von robson
Na, man sollte die "Gemütlichkeit", die ein Café, eine Diskothek oder eine Spelunke auf ihre Besucher ausstrahlt, nicht unterschätzen, genauso, wie eine verrauchte Kneipe für einen Nichtraucher wohl eher ungemütlich ist, ist eine Kneipe, in der nicht geraucht werden darf, für einen Raucher, für den das Genussmittel Tabak trotz all seiner bösartigen Konsequenzen zu einem gelungenen Abend am Tisch wohl einfach dazugehört, ungemütlich.
Es ist mit Sicherheit für einen Raucher nicht das _entscheidende_ Kriterium, aber doch ein sehr wichtiges. Da kann ich skadi_njoerd sehr gut verstehen.


Ja, kann ich so unterschreiben. Ich gehöre nicht zu der Sorte Suchtraucher, greife jedoch, wenn ich unterwegs bin und etwas trinke, sehr gerne mal zu einer Zigarette, die ich daheim auf dem Balkon nicht "genießen" würde. Für mich ist Tabak ein Genussmittel, kein Mittel, um eine Sucht zu stillen, und deswegen wird dieses auch nur in Maßen zu mir genommen, und das ist schon sehr selten. Ich gehe primär wegen der Musik weg, so wie NineBerry das schildert, wegen der Leute und anderer Dinge, die da noch mit hineinspielen, nicht, um mal eben eine Kippe runterzuglimmen.

Zitat:
Original von NineBerry
Also du kannst nicht nachvollziehen, dass jemand momentan wegen des Rauchs weniger weggeht. Gibst aber selbst an, bei fehlendem Rauch würdest du möglicherweise weniger (oder woanders) weggehen.
Den Unterschied musst du jetzt einmal erklären.


Die Location spielt da eine gewisse Rolle. Ich z. B. kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass ein Nichtaucher sagt, er gehe nicht in ein Café mit Freunden, weil es ihm da zu verraucht sei. Oder er gehe nicht in den beliebten Gothic-Schuppen, wo einmal im Monat ganz nach seinem Geschmack aufgelegt wird, eben weil dort geraucht wird. Und du sagst es ja selbst: du urteilst primär nicht danach, ob dort, wo du hinmöchtest, geraucht wird, sondern nach dem, was geboten wird. Und genau das meinte ich. Trotzdem kann ich, wie gesagt, nicht glauben, dass es Leute gibt, die, obwohl sie gerne weggehen würden, es unterlassen, weil es dort eben auch Raucher gibt. Und noch ein sehr wichtiger Punkt: nicht jedes Café, nicht jede Kneipe ist automatisch zugequalmt und für jeden Nichtraucher demnach unerträglich. Gerade in Restaurants gab es doch schon immer Trennung von Rauchern oder Nichtrauchern, und so ist mir das auch schon in vielen anderen Lokalitäten aufgefallen. Was Discos angeht, so spielt dort nicht nur einzig und allein der Zigarettenqualm eine Rolle, auch wenn dieser oft bzw. fast nur noch hervorgehoben wird - was danach so an den Klamotten mieft, rührt aber nicht nur von diesem.

Wie dem auch sei, wenn ich als Genussraucher eben dort, wo es bisher in gewissen Bereichen möglich war, keine Zigarette mehr rauchen kann, dann selektiere ich. Aber ich gehe deswegen nicht weniger weg, ich suche nach Alternativen. Diese Alternative kann natürlich, wie ich vorher auch schon geschrieben habe, so aussehen, dass ich eben einen Abend lieber daheim bleibe und dort etwas mit Freunden unternehme, dies würde jedoch keine Dauereinrichtung sein. Und um den Kreis zu schließen: so gehen Nichtraucher doch auch vor, nicht wahr? Ganz daheim zu bleiben wäre in meinen Augen also für beide Seiten absolut nicht nachvollziehbar.

__________________
I AM the God Thor,
I am the War God,
I am the Thunderer!
Here in my Northland,
My fastness and fortress, Reign I forever!

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von skadi_njoerd: 04.04.2007 22:38.

04.04.2007 22:31 skadi_njoerd ist offline E-Mail an skadi_njoerd senden Beiträge von skadi_njoerd suchen Nehmen Sie skadi_njoerd in Ihre Freundesliste auf
A.N. Other
Ærodynamic


images/avatars/avatar-4776.jpg

Dabei seit: 17.01.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Trotzdem kann ich, wie gesagt, nicht glauben, dass es Leute gibt, die, obwohl sie gerne weggehen würden, es unterlassen, weil es dort eben auch Raucher gibt.


Doch, gibt es.

Bei mir war das Wissen, danach total verraucht zu sein, mehr als einmal der ausschlaggebende Faktor, wenn die Entscheidung anstand, gehn wir heute Abend weg oder nicht.

Wenn man sich dann auch noch nicht zu 100% sicher ist, dass man weg will, sondern es einfach aus einer Gelegenheitslaune beschließt und dann die Pro's und Kontra's abwägt, gibt das Rauchen (bzw. der Gestank danach und der dadurch bedingte Duschzwang am nächsten Morgen, obwohl man vor nicht mal 12 Stunden bereits geduscht hat) in 75 % der Fälle den entscheidenden Ausschlag, nicht wegzugehen.

__________________


A great prosperity came, as life conquered even the highest mountains
Mass extinctions came wave after wave
but empty niches always quickly refilled
to once again prosper, grow, and reproduce
Someday the next great emigration will occur
as we leave this existence looking for another
The journey will begin anew
I hold within me all the memories that have passed
Who am I...



04.04.2007 22:47 A.N. Other ist offline E-Mail an A.N. Other senden Beiträge von A.N. Other suchen Nehmen Sie A.N. Other in Ihre Freundesliste auf
NineBerry NineBerry ist männlich
Inquisitor-Meister


Dabei seit: 28.02.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@skadi_njoerd
Danke für deine Ausführungen. Diese stimmen größtenteils mit meinen überein. Und beide widerlegen die Behauptung, ein Rauchverbot würde Geschäfte ruinieren.

Wie du selbst sagst: Ein Rauchverbot wäre für dich (und sicher auch die meisten anderen) kein Grund, langfristig Lokale und Veranstaltungen zu "boykottieren".
Die wenigen Leute, die dann daheim bleiben, weil es ihnen vorher schon egal war, wo sie nun eigentlich den Abend rauchend verbringen, werden dann durch die Leute ersetzt, denen es bisher ziemlich egal war, wo sie den Abend nichtrauchend verbringen.

Und genau das wurde, während ich es noch tippe, eben durch Schpawn bestätigt grosses Grinsen

@Schpawn:

Du legst dich ungeduscht ins Bett, nachdem du in der verrauchten Disko warst? Na lecker...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von NineBerry: 04.04.2007 22:54.

04.04.2007 22:51 NineBerry ist offline E-Mail an NineBerry senden Homepage von NineBerry Beiträge von NineBerry suchen Nehmen Sie NineBerry in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie NineBerry in Ihre Kontaktliste ein
A.N. Other
Ærodynamic


images/avatars/avatar-4776.jpg

Dabei seit: 17.01.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ungeduscht in dem Sinne, dass ich mir die Haare nicht wasche und mich lediglich kurz abdusche, ja zwinkert

Erspart mir allerdings nicht, mich am nächsten Morgen nochmal ausführlich duschen zu müssen.

__________________


A great prosperity came, as life conquered even the highest mountains
Mass extinctions came wave after wave
but empty niches always quickly refilled
to once again prosper, grow, and reproduce
Someday the next great emigration will occur
as we leave this existence looking for another
The journey will begin anew
I hold within me all the memories that have passed
Who am I...



04.04.2007 23:00 A.N. Other ist offline E-Mail an A.N. Other senden Beiträge von A.N. Other suchen Nehmen Sie A.N. Other in Ihre Freundesliste auf
Raistlin Raistlin ist männlich
Battlesheep > Battleship


images/avatars/avatar-4850.jpg

Dabei seit: 06.01.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NineBerry
Du legst dich ungeduscht ins Bett, nachdem du in der verrauchten Disko warst? Na lecker...


Ähm. Das macht so ziemlich jeder. Ich persönlich weiß bisher von niemanden, dass er nach der Disko duschen geht. Klingt für mich auch nach ziemlichem Schwachsinn.

__________________
Ey yo, frisches Magazin, Business Waffendeals
Und wir lassen Fetzen fliegen so wie Disneys Aladdin
Ich bin betrügerisch, bei Drugdeals mit dir fühl' ich mich
Ähnlich wie ne Hausfrau, denn ich zieh den Lappen übern Tisch!

04.04.2007 23:07 Raistlin ist offline E-Mail an Raistlin senden Homepage von Raistlin Beiträge von Raistlin suchen Nehmen Sie Raistlin in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Raistlin in Ihre Kontaktliste ein
Riverz End


Dabei seit: 18.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man in der Disco nur rumsitzt/-steht, gibt es abgesehen vom Nikotinaroma allerdings wenig Anlaß, das zu tun.
05.04.2007 09:10 Riverz End ist offline E-Mail an Riverz End senden Beiträge von Riverz End suchen Nehmen Sie Riverz End in Ihre Freundesliste auf
NineBerry NineBerry ist männlich
Inquisitor-Meister


Dabei seit: 28.02.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Schlechte Nachrichten für reisende Raucher: Ab 1. September sollen die Züge der Deutschen Bahn komplett rauchfrei sein. Auch die Rauchzonen auf den Bahnhöfen wird es dann nicht mehr geben.[...]In den Zügen des Nahverkehrs wird das Rauchen schon zum 1. Juli bundesweit verboten.


http://www.sueddeutsche.de/,ra19m3/reise/artikel/537/112425/

Etwas anderes bleibt der Bahn ja auch nicht übrig. Ist immerhin dann ein neues Bundesgesetz.
03.05.2007 01:46 NineBerry ist offline E-Mail an NineBerry senden Homepage von NineBerry Beiträge von NineBerry suchen Nehmen Sie NineBerry in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie NineBerry in Ihre Kontaktliste ein
Netherwind Netherwind ist männlich
Geheimer Meister


Dabei seit: 13.09.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich frag mich worauf die ganzen gesundheitsfaschisten und weltverbesserer losgehen wenn das rauchen nun überall als in den eigenen 4 wänden verboten ist.

ich hoffe doch mal stark auf den alkohol oder das autofahren
03.05.2007 09:22 Netherwind ist offline E-Mail an Netherwind senden Beiträge von Netherwind suchen Nehmen Sie Netherwind in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Netherwind in Ihre Kontaktliste ein
desiderium
Hermaphrodit

images/avatars/avatar-4469.jpg

Dabei seit: 19.11.2005

RE: Rauchverbot kommt mit kleinen Ausnahmen... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Natja


In Discotheken, Kneipen, Café s finde ich es vollkommen in Ordnung, wenn geraucht wird.

Wie seht ihr das so? Habt Ihr als Raucher auch Verständnis für uns Nichtraucher?



Also, wir waren im vergangenen Monat auf einem Konzert in Frankreich, wo das Rauchen in den Konzerträumen ja verboten ist.
Ich muss sagen, es war verdammt angenehm bei diesem Konzert, man hatte bessere Luft, es war nicht so stickig, man hatte mehr Energie...
Und das sagt selbst mein Freund, der selbst sogar Raucher ist...

Meinetwegen dürften Konzerte gern rauchfrei werden...

Und in so manchen Diskotheken mit schlechtem Abzug wäre das auch von Vorteil...

__________________
Teach me war!
03.05.2007 10:31 desiderium ist offline E-Mail an desiderium senden Beiträge von desiderium suchen Nehmen Sie desiderium in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie desiderium in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (45): « erste ... « vorherige 5 6 [7] 8 9 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Gesellschaft » Aktuelles - Nachrichten & Politik » Rauchverbot und die Entwicklung nach der Einführung

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi